Gabriela Seebohm

Gabriela Seebohm

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Wieseckstraße 2
35447 Reiskirchen ('Alte Schule')
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Psychoonkologie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Notfall - Krise
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Trauer

Verfahren

  • Gesprächstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Willkommen auf Dein Phönix!

Dein Phönix ist mein Logo: Er symbolisiert Stärke, Wandel und Erneuerung. Denn nur aus der Asche dessen, was wir waren, können wir uns erheben und zu dem Mensch werden, der wir sein möchten. Oft ist es tiefster Schmerz, der uns befähigt, in unser höheres Selbst zu wachsen!
Dein Phönix wohnt in dir!
Er ist einfach. da. Auch, wenn du es manchmal vergisst und dich elend fühlst - er ist da - er ist dieser kleine Funke Hoffnung, Liebe und Vertrauen, der dir Mut macht, nicht aufzugeben.

Gesprächstherapie nach C. Rogers

Frei, gelassen, gestärkt, voller Lebensfreude und ein liebevoller Umgang mit sich selbst und anderen - es ist gut, sich gut zu fühlen!
Dein seelisches Wohlbefinden liegt mir sehr am Herzen. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Menschen ein kompetenter, warmherziger Weggefährte zu sein: durch Krisen, Zweifel und Ängste, durch Wut und Niedergeschlagenheit. Eine Gesprächstherapie kann dir helfen, mit seelischen Belastungen besser umgehen zu können und Klarheit über dich zu gewinnen.

Dein Seelenbegleiter bei Krebs

Ein besonderes Anliegen sind mir Menschen und deren Angehörige mit einer Krebsdiagnose: In meiner psychoonkologischen Beratung betrachte ich gemeinsam mit dir die seelischen Faktoren eines Heilungsprozesses und stelle sie in Zusammenhang mit Körper und Krankheit. Seelisches Wohlbefinden, das Erkennen eigener Bedürfnisse und eine offene Kommunikation mit dem nahen Umfeld stärken das Immunsystem und können einen erheblichen Beitrag in den verschiedenen Stadien der Krankheit leisten. 


167
Seitenaufrufe seit 26.10.2023
Letzte Änderung am 26.10.2023