Dipl.-Psych. Gabriele Sczeponek-Henke

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Jersbeker Straße 38
22941 Bargteheide
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Traumazentrierte Fachberaterin (FIFAP), Ausgebildete Hypnotiseurin (TMI)
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Durch meine langjährigen Berufserfahrungen habe ich bereits viele Menschen begleitet in unterschiedlichen Alters- und Lebensabschnitten. Von der Geburt bis zum Tod, vom Einzelkämpfer bis Familienbanden, von offenen Lebensfragen bis schwierigen Problemen war alles dabei.

Spezialisieren konnte ich mich in all den Jahren auf Kinder- und Jugendlichenarbeit, Beratungen von Familien und Arbeitsteams. Nicht zuletzt durch meine langjährige Tätigkeit als Schulpsychologin.

Studium & Weiterbildungen

Approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin - Verhaltenstherapie; Diplom-Psychologin; Heilpraktikerin. Vertiefte Weiterbildung in Hypnose, sowie Traumazentrierte Fachberaterin, Beratung und Coaching.

Behandlungsphilosophie

Ganz egal mit welchem Anliegen Sie sich an mich wenden: an erster Stelle ist entscheidend, dass man „einen guten Draht zueinander hat“. Das heißt, Sie müssen für sich den Eindruck haben, dass Sie sich ein Stück anvertrauen können, um über das zu sprechen, was Ihnen bislang „unlösbar“, „kompliziert“ oder „komisch“ vorkam. Denn entscheidend für den Erfolg einer Behandlung ist die Qualität der Beziehung zueinander. Lernen Sie mich in einem Erstgespräch kennen, und schauen Sie, ob es passt.


4013
Seitenaufrufe seit 27.11.2018
Letzte Änderung am 02.12.2022