Eva Schüpstuhl

M.Sc.-Psych. Eva Schüpstuhl

Psychologische Psychotherapeutin

Wallstraße 3
40213 Düsseldorf
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Herzlich Willkommen!

Vermutlich sind Sie auf mein Profil gestoßen, weil Sie sich in der letzten Zeit psychisch unausgeglichen oder belastet fühlen. Vielleicht leiden Sie unter vermehrter Niedergeschlagenheit, erhöhter Anspannung, Ängsten/Panik, Einsamkeit, Schlafstörungen, Grübeleien. Haben Sie vielleicht Probleme ein belastendes Ereignis zu verarbeiten oder geraten wiederkehrend in Konflikte?

Diese und oder andere Symptome können Anzeichen dafür sein, dass Ihnen therapeutische Unterstützung helfen könnte. Viele Menschen kostet es Überwindung, diesen Schritt zu gehen. Gerne lade ich Sie dazu ein, gemeinsam innerhalb der ersten fünf probatorischen Sitzungen herauszufinden, ob und welche Unterstützung Sie benötigen. Außerdem geben Ihnen diese ersten Sitzungen Gelegenheit zu schauen, ob Sie sich mit mir als Therapeutin wohl fühlen. Denn mir ist es besonders wichtig, dass Sie sich in unserer Zusammenarbeit sicher und gesehen fühlen.

Die Kosten der ersten fünf Sitzungen werden in der Regel von Ihrer privaten Versicherung/Beihilfe übernommen. Natürlich können Sie hierfür auch selbst aufkommen, sollte das Ihr Wunsch sein. Sofern wir innerhalb dieser ersten Sitzungen den Bedarf für eine Psychotherapie feststellen, leite ich auf Ihren Wunsch alle Formalitäten für die Kostenübernahme der Therapie bei Ihrer Versicherung in die Wege. Auch hier gilt: Sie können jederzeit entscheiden, selbst die Kosten zu tragen. Falls keine Indikation für eine Psychotherapie vorliegt, können Sie auch Coaching-Sitzungen bei mir wahrnehmen. Hierbei geht es um psychologische Beratung in Bezug auf aktuell belastende Lebenssituationen, z.B. in der Partnerschaft oder im Beruf.

Bitte beachten Sie, dass ich keine Patienten von gesetzlichen Krankenkassen abrechnen kann. Leider kann ich nur Behandlungen für Selbstzahler, privat versicherte oder beihilfeberechtigte Personen anbieten!

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne per Telefon oder E-Mail an mich!

Praxis für Psychotherapie Ewering & Kordell
Eva Schüpstuhl
Wallstraße 3
40213 Düsseldorf

schuepstuhl.psychotherapie@gmail.com
+49 152 02196961

Mein Werdegang

Seit 2020:
Dozententätigkeit zum Thema „Diagnostik und kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung“ für den weiterbildenden Studiengang Psychologische Psychotherapie der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf

Seit 2019:
Festanstellung als Psychologische Psychotherapeutin in der Fliedner Klinik Düsseldorf

2013 – 2019:
Honorartätigkeit in der Inobhutnahme für minderjährige Jungen des Kinderhilfe-zentrums in Düsseldorf

2018 – 2019:
Co-therapeutische Tätigkeit in der Gruppentherapie „Innere Anteile“ in der Praxis am Hofgarten in Düsseldorf

2018:
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin: Fachkundenachweis in Verhaltenstherapie für Erwachsene

2015 – 2018:
Weiterbildender Studiengang Psychologische Psychotherapie an der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf:
Praktische Tätigkeit I: Einjährige stationäre Arbeit im Zentrum für Psychotraumatologie der Alexianer Klinik Krefeld.
Praktische Tätigkeit II: Zweijährige ambulante Arbeit in der Psychotherapeutischen Institutsambulanz (PIA) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

2013 – 2015:
Master of Science im Fach Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf

2010 – 2013:
Bachelor of Science im Fach Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf


157
Seitenaufrufe seit 02.01.2023
Letzte Änderung am 07.01.2023