Wigand Schritt

Wigand Schritt

Christlich-Psychologischer Beratungsdienst

Steinweg 20
38518 Gifhorn Gifhorn
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Studium Christliche Psychologie (Ignis))
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • ACC / German Association of Christian Counsellors
  • APS / Akademie für Psychotherapie und Seelsorge
  • EASC / European Association of Supervision and Coaching
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Studium der Christlichen Psychologie (IGNIS), Heilkundezulassung für Psychotherapie, traumatherapeutische Fortbildung nach dem KReST-Modell beim ZPTN, EMDR. Trainer in Stressmanagement und Prepare-Enrich. Seit 2005 Mitarbeiter im Christlich-Psychologischen Beratungsdienst, Leitung des Beratungsdienstes, zuvor 3 Jahre in einer psychiatrischen Klinik im Bereich Sucht tätig.
Schwerpunkte Traumatherapie und Psychotherapie bei Depressionen, Burnout, Essstörungen, Angststörungen; Ehe- und Paarberatung, Konfliktberatung, Coaching und Supervision

Behandlungsphilosophie

Den uns aufsuchenden Menschen wollen wir Raum geben, über ihre Lebensthemen, Fragen, Sorgen und Nöte zu reden und ihnen mit Respekt und Wertschätzung begegnen.

Wir möchten Ratsuchende befähigen, ihr Leben aus einer inneren Freiheit heraus gestalten zu können und die Chance, die sich in einer Krise verbirgt, zu nutzen. Wir möchten nicht bei dem festgestellten Mangel, mit dem Menschen zu uns kommen, stehen bleiben, sondern Ressourcen und Potential reaktivieren und fördern. Wir achten die individuellen Lebensleistungen eines jeden und bieten Hilfe zur Selbsthilfe an.

Wir bieten eine ganzheitliche Lebensberatung und Psychotherapie* an, die Elemente aus der systemischen, tiefenpsychologischen als auch Gestalt- und Verhaltenstherapie sowie aus der Körper-, Ressourcen- und Systemorientierten Traumatherapie integriert.

Unser Angebot steht Menschen mit unterschiedlicher Weltanschauung oder Religion offen und bezieht deren Wertesystem mit ein.

Wir orientieren uns an den individuellen Aufträgen und Zielsetzungen der Ratsuchenden.

Eine Besonderheit unseres Angebotes ist die Möglichkeit der Einbeziehung des christlichen Glaubens. Wir als Berater glauben an Jesus Christus, dass er auch heute konkret erfahrbar ist und rechnen mit seiner Hilfe, gerade auch dort, wo wir als Menschen unsere Begrenzungen wahrnehmen. Wir glauben, dass Gott die Ratsuchenden in ihren ganz persönlichen Lebenssituationen sieht und sich in den für sie schwierigen Lebensbereichen erfahrbar machen möchte.

*Psychotherapie auf der Rechtsgrundlage des Heilpraktikergesetzes

Kosten

Im Erstgespräch wird unter Berücksichtigung Ihrer finanziellen Situation ein Selbstbeteiligungsbeitrag vereinbart. Dieser liegt in der Regel zwischen 30,- und 90,- Euro pro Gesprächseinheit von 60 Minuten.

Von den Krankenkassen werden die Kosten nicht übernommen. Sollten Sie privat versichert sein oder eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker abgeschlossen haben, können Sie bei Ihrer Krankenkasse nachfragen, ob diese die Gesprächskosten übernimmt.

Sollten Sie nicht in der Lage sein, ein Honorar in der oben genannten Höhe zu zahlen, wenden Sie sich bitte dennoch an uns. Wir werden eine Lösung finden.


2575
Seitenaufrufe seit 25.01.2021
Letzte Änderung am 23.08.2023