Sophia Schneider, Dipl.-Psych.

Dr. Sophia Schneider, Dipl.-Psych.

Psychologische Psychotherapeutin

Eppendorfer Weg 92
20259 Hamburg Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über zwölf Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Behandlungsansatz

Psychische Schwierigkeiten entstehen oft bei Übergängen, z. B. beim Erwachsenwerden, bei dem Beginn einer neuen Ausbildung oder einer Veränderung im Beruf, bei einem neuen Beziehungs- oder Familienstatus. Dann kann das Gefühl entstehen, in einer ausweglosen Situation gefangen zu sein, nicht mehr weiter zu wissen.

Die ersten Gespräche (sog. probatorische Sitzungen) sind dazu da, sich kennen zu lernen und ein gemeinsames Verständnis von Ihrer Situation und den Zielen für eine Therapie zu finden. Ein tragfähiges therapeutisches Arbeitsbündnis ist der Grundstein für die weitere Therapie.

In der tiefenpsychologisch fundierten Therapie werden neue Perspektiven auf die Lebenssituation entwickelt, sodass ein tieferes Verständnis von sich selbst, dem Erleben von Beziehungen und den eigenen Reaktionsweisen entstehen kann. Durch gemeinsames Nachdenken über das, was Sie beschäftigt, finden sich oft Muster, die mit frühen Beziehungserfahrungen zusammenhängen. Wenn einschränkende Muster und innere Konflikte nach und nach verstanden und neue Verhaltensweisen ausprobiert werden können, wirkt das befreiend auf aktuelle Lebensbereiche.


3241
Seitenaufrufe seit 26.04.2022
Letzte Änderung am 21.06.2023