Stefan Schirmer

Stefan Schirmer

Psychologischer Psychotherapeut

Baldestraße 2
80469 München (Rückgebäude) München
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
Persönliches Profil

Praxisprofil

Grundlage meiner Behandlung ist der aktuelle Forschungsstand in der kognitiven Verhaltenstherapie. Dabei handelt es sich um ein wissenschaftlich anerkanntes und von den Krankenkassen akzeptiertes Behandlungsverfahren. Es geht davon aus, dass bestimmte Einstellungen sowie Verhaltens- und emotionale Muster, die zur Entwicklung psychischer Beschwerden und Probleme geführt haben, erlernt sind und daher auch wieder verlernt werden können. Dementsprechend richten wir in der Behandlung unseren Blick mehr auf die Gegenwart als auf die Vergangenheit und kümmern uns in erster Linie um die Lösung Ihrer aktuellen Probleme. Anteilnahme, Selbstbestimmung, Transparenz und Ihre aktive Mitarbeit sind dabei von großer Bedeutung.

Meine Qualifikation:
Studium der Diplom-Psychologie an der Universität Eichtstätt Ingolstadt und an der Universidad Iberoamericana Santa Fe, Mexico D.F.
mehrjährige Berufserfahrung in Finanz-, Wirtschafts- und Beratungsunternehmen
Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Verhaltenstherapie) und Gruppenpsychotherapeuten am Institut für Therapieforschung (IFT) München
Langjährige therapeutische Tätigkeit im kbo-Isar-Amper-Klinikum München Schwabing
Langjährig Dozent für Ärzte in der Bayerischen Landesärztekammer zum Thema Motivierende Gesprächsführung
Approbation als Psychologischer Psychotherapeut durch die Regierung von Oberbayern
Ausbildung als Supervisor (vfkv München)
Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)
Mitglied in der Psychotherapeutenkammer

Psychotherapie

Sie leiden an einem der folgenden Probleme?

Ängste (Generalisierte Angststörung, Panikattacken, Soziale Ängste, spezifische Phobien)
Akute Krisensituation im privaten oder beruflichen Bereich
Burnout & Stress
Depression
Essstörung
Persönlichkeitsstörung
Posttraumatische Belastungsstörung
Psychosomatische Beschwerden
Schlafstörungen
Suchtmittelabhängigkeit, z.B. Alkohol, Cannabis, Benzodiazepine, Stimulanzien)
Verhaltenssucht, z.B. Glücksspiel, Online-Rollenspiel, Chatten, Internetsurfen
Zwangserkrankungen
ADHS im Erwachsenenalter

Lassen Sie uns Ihr Problem gemeinsam angehen!
Neben einem wissenschaftlich fundierten Therapieverfahren und Ihrem eigenen Engagement entscheidet vor Allem eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung über den Erfolg einer Psychotherapie.
Die ersten Gesprächstermine dienen deshalb unter anderem zum gegenseitigen Kennenlernen. Anschließend können Sie sich in Ruhe für oder gegen eine Therapie entscheiden. Wir beginnen mit einer ausführlichen Problemanalyse, der Ableitung einer Diagnose und der Entwicklung gemeinsamer Ziele. Im weiteren Verlauf versuchen wir konkrete und lebensnahe Lösungen zu erarbeiten, die sich dauerhaft in Ihrem Alltag bewähren. Ansatzpunkte finden sich in Ihren bisherigen Verhaltensweisen, Gedanken, Emotionen und physiologischen Mustern. Ich gebe fachlich fundierte Hilfestellung, damit Sie Ihre Beschwerden verringern und Ihre Lebensqualität steigern können.

Coaching

Sie stehen vor einem schwierigen Problem, einer wichtigen Entscheidung oder einer bedeutsamen Veränderung und wünschen sich professionelle Unterstützung? Ich begleite Sie gerne bei der Bewältigung ihrer Herausforderung. Als Verhaltenstherapeut bin ich spezialisiert auf die Unterstützung von Veränderungsprozessen.
Nach einer Problemanalyse und der Entwicklung konkreter Ziele auf der Basis Ihrer persönlichen Wertvorstellungen genügen oft wenige Sitzungen für entscheidende Entwicklungsimpulse.
Coaching ist keine Heilbehandlung. Die Kosten werden demzufolge nicht von den Krankenkassen übernommen. Sollte im Laufe der Behandlung eine klinisch relevante Symptomatik offenkundig werden, unterstütze ich Sie gerne bei der Beantragung einer Kostenübernahme durch Ihre private Krankenversicherung.


10092
Seitenaufrufe seit 28.06.2013
Letzte Änderung am 08.08.2022