Bettina Schimanski

Praxis für Psychotherapie, Paartherapie, Coaching Bettina Schimanski

Heilpraktikerin (Psychotherapie) Paartherapeutin

Oskar-Hoffmann-Straße 25
44789 Bochum (gegenüber vom Schauspielhaus)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • DVP, EAP
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Ausbildung in erfahrungsorientierter, tiefenpsychologischer und körperorientierter Psychotherapie nach der Hakomi-Methode (3 Jahre) (www.hakomi.de)
Ausbildung in Paartherapie (2 Jahre) bei Halko Weiss
Fortbildungen in Traumatherapie bei Manuela Misckke-Reeds
Ausbildung in Gestaltberatung
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Europäisches Zertifikat für Psychotherapie
Diplom-Sozialpädagogin
Fortbildung in klinischer Sexologie/Sexocorporel

Weitere Fortbildungen in den Bereichen: Familientherapie, Sexualität, TZI, Streßbewältigung (MBSR), Entspannungsverfahren, Körperausdruck, Tanz, Schauspiel, Argentinischer Tango

Arbeitsschwerpunkte

Meine Arbeitsschwerpunkte sind:

- Paartherapie/ Paarberatung (Leiterin der 'PAARAKADEMIE-RUHR')
- Einzeltherapie
- berufliches Coaching
- Seminare : "Training für Achtsamkeit in Beziehung"

auf der Grundlage der Hakomi® - Methode, eines tiefenpsychologischen, körperzentrierten Psychotherapie-Verfahrens.

Sie können bei mir auch problemlösungsorientierte Einzelsitzungen in Anspruch nehmen, z.B. vor wichtigen Entscheidungen sowie Kurzzeittherapien/-beratungen in Krisensituationen.

Behandlungsphilosophie

Meine Haltung ist wertschätzend, achtsam, stabilisierend und ressourcenorientiert.

Ich arbeite körperorientiert, weil der Körper als Spiegel der Seele uns sehr leicht etwas über Erinnerungen, Gefühle und Anschauungen 'berichten' kann und ich arbeite mit der Sprache , weil ich dadurch mit Ihrem inneren Erleben in Verbindung bleiben kann.
Außerdem ist das Erlernen von 'Innerer Achtsamkeit', einer Form der Aufmerksamkeit, die sich in den meditativen Disziplinen schon seit Jahrtausenden bewährt hat, aus meiner Sicht die wichtigste Grundlage und Vorraussetzung für persönliche Veränderung.
Innere Achtsamkeit lehrt uns, neugierig-wertschätzend für uns selbst zu werden, innere 'Anteile', Subpersönlichkeiten etc. kennen zulernen und uns nicht mehr so stark mit ihnen zu identifizieren.
Wir werden freier und erlangen eine größere Wahlmöglichkeit in unserem Reagieren auf die Welt, den Anforderungen von außen, und in Beziehungen.

Außerdem arbeite ich leidenschaftlich gerne mit Paaren.
In der Paarbeziehung sind wir gefordert wie nirgendwo sonst im Leben- in der Paarbeziehung wartet der größte Schmerz, aber auch das größte Glück. Dort sind wir wie nirgendwo sonst gefordert, über uns selbst hinauszusehen und zu wachsen--und die ganz andere Welt des Anderen zu SEHEN und wertzuschätzen....
Das ermöglicht den Schritt ins Überpersönliche, ins Transpersonale und in eine große Freheit.

'Alle Heilung ist Heilung von Beziehung'. ..Serge Kahili King

Weiteres

Jahrgang 1963, eine Tochter

Im Rahmen meiner 'Paarakademie-Ruhr' biete ich Seminare für Paare an, die
- ihre Kommunikation verbessern wollen
- die ihre Beziehung vertiefen wollen
- die ihre Liebe für den Anderen wiederfinden wollen
- die aus langen Durststrecken von sexueller Müdigkeit, Desinteresse, Überarbeitung herausfinden möchten ....etc.

Außerdem biete ich regelmäßige Seminare an, in denen ich Entspannungsverfahren, Meditation, MBSR ('Streßbewältigung durch Achtsamkeit) und Elemente der körperorientierten Psychotherapie verbinde.


30623
Seitenaufrufe seit 22.04.2005
Letzte Änderung am 19.07.2015