Ralf Schim

Ralf Schim

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Sternstraße 61
53111 Bonn Bonn
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heil- und Behindertenpädagogik
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Schematherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Psychotherapeutenkammer Nordrhein-Westfalen
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Kinder und Jugendliche können mit belastenden Gefühlen und Erlebnissen konfrontiert sein, die sich manchmal schwer greifen lassen. In meiner Praxis helfe ich, die Ursachen der Verhaltensauffälligkeit zu ergründen und die Gegenwart der Betroffenen zu erleichtern. Dabei können seelische Belastungen, Entwicklungsstörungen oder psychische Erkrankungen zugrunde liegen. Die Therapie kann Symptome dauerhaft lindern und die Kinder und Jugendlichen stärken, sodass sie ein befreites Leben führen können.

Kontakt

Sie können einfach telefonisch oder per Email Kontakt mit mir aufnehmen.
Termine für Erstgespräche oder laufende Therapien vereinbaren wir gemeinsam.
Bitte besuchen Sie meine Webseite http://kjp-praxis-schim.de




Approbierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut durch das Regierungspräsidium Stuttgart/ Baden Württemberg
Mitglied der Landespsychotherapeutenkammer NRW
Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

172
Seitenaufrufe seit 29.04.2024
Letzte Änderung am 30.04.2024