Sabrina Scherzenski

Dipl.-Psych. Sabrina Scherzenski

Psychologische Psychotherapeutin

Tegeler Weg 4
10589 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Eintrag im Arztregister
  • Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Schwerpunkt meiner Arbeit sind die Behandlung von Depressionen, Angststörungen, Zwängen, Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge Eating Disorder), stressbedingte Erkrankungen, Persönlichkeitsstörungen sowie Posttraumatischen Belastungsstörungen.
Selbstverständlich können Sie sich gerne auch bei anderen Problemen und Fragestellungen an mich wenden.

Fachliche Qualifikationen

Fachliche Qualifikationen:
- Diplom-Studium Psychologie
- Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie
- zusätzliche Fachkundenachweise in Gruppenpsychotherapie und Entspannungsverfahren

Weiterbildung in:
- Schematherapie
- dialektisch-behaviorale Therapie (DBT)
- Körperbildtherapie
- Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT)

Bisherige psychotherapeutische Tätigkeiten:
- Privatpraxis für Psychotherapie Dr. A. Noll & S.Scherzenski
- Nervenärztliche-psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis Charlottenburg
- Akutpsychiatrische Tagesklinik des Vivantes Wenckebach-Klinikums Berlin
- Ambulanz für Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie in Münster
- Christoph Dornier Klinik für Psychotherapie Münster

Behandlungsphilosophie

“Inmitten der Schwierigkeit liegt die Möglichkeit.” (Albert Einstein)

Es liegt mir am Herzen Ihnen die Unterstützung anzubieten, die am besten zu Ihnen und Ihrem Anliegen passt. Dabei ist es mir wichtig eine vertrauensvolle und warme Gesprächsatmosphäre zu schaffen, in der Sie sich verstanden und aufgehoben fühlen. Auf der Basis Ihrer persönlichen Stärken und Bedürfnisse werden wir gemeinsam Wege erarbeiten und individuell auf Sie zugeschnittene Lösungsstrategien entwickeln, die Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Probleme helfen können.
Grundlage meiner Arbeit sind dabei Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie und Schematherapie sowie emotionsfokussierte und erlebnisaktivierende Ansätze.
Während der gesamten Behandlung werde ich stets alle therapeutischen Schritte und Techniken offen mit Ihnen besprechen.

Kontakt und Vorgehen

Sie können sich gerne über das Festnetz (030-46731623), über Mobilfunk (0152-57457400) oder per E-Mail (info@scherzenski.de) an mich wenden und einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren. Dieses Gespräch dient vor allem dazu, sich kennenzulernen, Ihr Anliegen zu erfassen und eventuelle Fragen zur Behandlung und Kostenübernahme zu klären.
Während der anschließenden 5 Sitzungen (sog. "probatorische Sitzungen") können Sie dann ausführlicher über Ihre Problematik berichten. Wir werden gemeinsam Ihre Ziele für eine Behandlung erarbeiten und daraus einen geeigneten Behandlungsplan ableiten.
Spätestens nach der 5. probatorischen Sitzung muss dann bei der Krankenkasse ein Antrag auf Kostenübernahme für die weitere Behandlung gestellt werden.


7749
Seitenaufrufe seit 12.11.2013
Letzte Änderung am 13.11.2013