Petra Saltuari

Dr.phil. Petra Saltuari

Praxis für Kunst- und Körpertherapie, Psychotherapie (HPG)

Legienstraße 42
65929 Frankfurt am Main
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Kunst-und Körpertherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, im Netzwerk übergangstherapie.de aufgenommen

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kunsttherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Dfkgt, dfkgt, Institut für Paartherapie, Arbeitsgemeinschaft Funktionelle Entspannung
Persönliches Profil

Kunsttherapie

Besonders in Lebenssituationen, die von großen Veränderungen geprägt sind, bietet Ihnen die Kunsttherapie eine gute Möglichkeit, zu sich selbst zu kommen. Wer sich in Zeiten des Umbruchs Zeit nimmt und sich einen kreativen Raum schafft, kann viele Prozesse in Gang setzen und sich auf seine Ressourcen besinnen.
Das kreative Angebot findet dabei in einem möglichst bewertungsfreien Klima statt. Bei mir geht es nicht um Leistung, die Lust am Schaffen und der Prozess wie innere Bilder den Weg nach außen finden stehen im Mittelpunkt. Natürlich ist es möglich, dass die entstandenen Werke auch eine Basis für ein Gespräch werden, sie müssen es aber nicht. Verschiedene Materialien laden dazu ein, sich ganz frei zu entfalten: z.B. Wachskreide, Acrylfarben, Zeichen- und Collagematerial, Ton oder Modelliermasse, Fotos, etc.
Dazu unterstützen Entspannung und Phantasiereisen sowie Musik und Gespräch den kreativen Prozess.

Körpertherapie

Ganz entspannt neue Seiten entdecken.
Die Funktionelle Entspannung nach Marianne Fuchs (FE) ist eine körperorientierte Psychotherapie-Methode. Sie dient dazu, bisher Unbemerktes im menschlichen Körper aufzuspüren und bewusst zu machen. Ausgehend von diesem Körpererleben wird Ihre differenzierte Selbstwahrnehmung gefördert, Ihre Selbstregulation verbessert sich und sie erreichen in der Alltagsbewältigung mehr Gelassenheit und Entspannung. Gerne auch in Verbindung mit kunsttherapeutischen Elementen ist die Körpertherapie unter anderem wirksam bei:
- Stressprävention/ -bewältigung bei Alltagsstress
- Burnout
- Schmerzsymptomatik


- Gesetzliche Berufsbezeichnung
- Gesundheitsamt, das Heilpraktikererlaubnis in Deutschland erteilt hat, das Datum der Erteilung und das als Aufsichtsbehörde zuständige Gesundheitsamt mit Anschrift
- Berufsrechtliche Regelungen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2648
Seitenaufrufe seit 07.01.2016
Letzte Änderung am 02.04.2020