Kathrin Ruß

Kathrin Ruß

Heilpraktikerin beschränkt auf Psychotherapie / systemischer Gesundheitscoach (IHK)

Blücherplatz 14
24105 Kiel (Räumlichkeiten im Holy)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), systemischer Gesundheitscoach (IHK), Entspannungspädagogin, Resilienztrainerin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Motivation und Philosphie

Jeder Mensch ist anders und so gibt es kein allgemeingültige Methode für Ihre Therapie, sondern wir entwickeln gemeinsam eine bedarfsgerechte Mischung für Sie und Ihr Anliegen.

Tempo und Methoden ergeben sich individuell aus Ihrem Anliegen und Ihrer Situation. Mein Anliegen als Heilpraktikerin beschränkt auf Psychotherapie ist es, Sie dabei einfühlsam und motivierend zu begleiten. Ich unterstütze Sie dabei, dass Sie in Ruhe eine gute Route finden können, die zu Ihren Bedürfnissen, Zielen und Ressourcen passt.
Wichtig ist dabei immer auch, eigene Kraft- und Energiereserven im Blick zu behalten und dem Wissen, wo die nächste (Energie-)Tankstelle ist.

Ich begleite Sie gern auf Ihrem Weg, auf dem Hoffnung und Zuversicht Platz haben und auch Änderungen und Pausen möglich sowie "Fehler" und Umwege erlaubt und erwünscht sind, weil genau daraus, peux-a-peux gute Lösungen für Sie entstehen können.

"Man kann einem Menschen nichts beibringen, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken." (Galileo Galilei)

Methoden und Arbeitsschwerpunkte

Zunächst lernen wir uns in Gesprächen kennen und können so Vertrauen aufbauen.

Wir betrachten Ihre individuelle Lebenslage, Ihr Umfeld und Ihre sozialen Systeme sowie die Rollen und Funktionen, die Sie in den unterschiedlichen Lebensbereichen einnehmen (systemisch und gestalttherapeutisch) oder nutzen bei dysfunktionalen Gedanken oder Handlungen auch Methoden aus der kognitiven Verhaltenstherapie, um diese in hilfreicheres Denken und Handeln zu verändern.

Der größte Fokus liegt darauf, eigene Ressourcen wieder zu entdecken oder neu zu schaffen und diese so zu festigen, dass sie als Kraft-und Energie-Reserve uns zur Verfügung stehen und wir unseren Alltag damit möglichst gut gestalten und davon profitieren können.

Bei tieferen Blockaden oder traumtischen Erlebnissen kann es manchmal nötig sein, das Gehirn zu einer Neuverarbeitung anzuregen, damit das Erlebte eine geringere oder idealerweise gar keine negative Auswirkung mehr auf das heutige Leben nimmt. Hier kommt es dann auch zum Einsatz von Elementen aus der Traumatherapie. Dies wird nur auf ihren Wunsch hin geschehen und behutsam begleitet. Es erfolgt in Ihrem Tempo und in der Intensität, die Ihnen gerade möglich ist.


Aus-und Weiterbildungen (in Psychotherapie)

- Heilpraktikerin beschränkt auf Psychotherapie
- systemischer Gesundheitscoach (IHK)
- Entspannungspädagogin/ betriebliche Gesundheitsmanagerin
- zertifizierte Trainerin für Achtsamkeit, Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation
- Mentaltrainerin + Kommunikationstrainerin
- Industriekauffrau + Projektleiterin

Fortbildungen:
- systemisches Coaching
- kognitive Verhaltenstherapie
- Gesprächstherapie nach Rogers
- Gestalttherapie
- Traumatherapie
- EMDR


3005
Seitenaufrufe seit 19.04.2020
Letzte Änderung am 29.08.2022