Fabia Rothmeier

M.Sc. Psych. Fabia Rothmeier

Psychologische Psychotherapeutin (TP)

Fregestraße 36
12161 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Ich habe meine Ausbildung zur tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapeutin an der ZIST Akademie für Psychotherapie in Penzberg absolviert. In meine Arbeit fließt ein existenzieller und körperorientierten Ansatz ein, sowie Elemente der Gestalt- und Traumatherapie.

Ich arbeite psychodynamisch auf der Grundlage eines humanistischen Menschenbildes. Das bedeutet, dass ich die Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten, die jedem Menschen innewohnen, würdige und mit in den therapeutischen Prozess einbeziehe. So sehe ich Symptome (wie bspw. körperliche Beschwerden, intensive Gefühle und "gestörte" oder abweichende Verhaltensweisen) nicht nur als Hindernisse, die aus dem Weg geräumt werden sollen, sondern vielmehr als Ausdruck von wesentlichen (meist unbewussten) inneren Konflikten und Hinweise für bisher unerfüllte Bedürfnisse.
So kann sich während der Behandlung - mit gebührendem Raum und Zeit - allmählich zeigen, was sich in Ihrer Symptomatik ausdrückt und wo die Wurzeln in der Lebensgeschichte begründet sind. Gleichzeitig wird bestenfalls deutlich, wofür die Erkrankung - so schmerzhaft und abgelehnt sie auch sein mag - sinnvoll sein könnte. Fragen, die die Behandlung begleiten, sind: Was macht Sie zu dem einzigartigen Menschen, der Sie sind - mit all den vermeintlichen "Fehlern" und "Schwächen"? Was möchte gelebt werden?

Kontakt

Zur Zeit habe ich einige wenige freie Plätze für Privatpatient*innen und Selbstzahler*innen. Leider ist mein Kontingent für Kassenpatient*innen vertraglich beschränkt: Aktuell habe ich keine freien Plätze für gesetzlich Versicherte.
Dennoch können Sie sich gerne melden, um auf die Warteliste aufgenommen zu werden.
Ich freue mich Sie kennenzulernen.

Ich wünsche allen Suchenden viel Erfolg bei der Therapiesuche und dass Sie einen Ort finden, an dem Sie die Unterstützung erhalten, die Sie brauchen.


909
Seitenaufrufe seit 02.08.2021
Letzte Änderung am 05.05.2022