Heike Rosenberg

Diplom-Sozialpädagogin, Einzel-, Paar-und Familientherapie,Traumatherapie, EMDR, TRIMB, Gestaltherapie, Suchttherapie

Schnupferweg 5
79859 Schluchsee
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Mein Therapieangebot

Aufgrund meiner langjährigen klinischen Erfahrungen als Einzel- und Gruppen-Therapeutin konnte ich wertvolle Erfahrungen mit fast allen Störungsbildern im Bereich Psychosomatik, Psychiatrie und Psychosomatik sammeln.

Beruflicher Werdegang

1982 Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin an der FH Köln
1982-1989 Dipl.Soz.Päd. in einer Nachsorgeeinrichtung für Suchtkranke in Hückeswagen
1990-2010 Einzel- und Gruppentherapeutin in der Rehaklinik für Suchtkranke, Glöcklehof, Schluchsee
2011-2012 Dipl.Soz.Päd. in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Haus Vogt, Neustadt
2012 -Juni2020 Dipl.Soz.Päd. in der Paar-, Familien- und Lebens-Beratungsstelle der Diakonie, Waldshut
parallel seit 1995 in selbständiger psychotherapeutischer Praxis
Weiterbildungen:
1991-1997 Gestalt- Psychotherapie IGW, Würzburg,
2001 Paartherapie, IGW, Würzburg
2001-2003 Psychotraumatologie, Traumatherapie und Traumabehandlung, ZPTN,Malsburg-Marzell
2002-2005 Dialektisch-Behaviorale Therapie der Borderline-Persönlichkeits-Störung, Freiburg
2007-2008 Gruppentherapie VTH, IFKV, Bad Dürkheim
2015 Paar-und Sexualberatung für älter Paare,efl,Freiburg
2016 Aussenbeziehungen- Versöhnung und Neubeginn, F.v.Tiedemann, Freiburg
2017 EMDR ,Fortbildung1,Stuttgart
2019 TRIMB-Methode in der Traumatherapie, efl,Freiburg
Veröffentlichungen:
-Heike Faller: Falldarstellung eines mehrfachabhängigen Borderline-Patienten in der Fachzeitschrift "Suchttherapie"2004,5:145-146
-Heike Faller: "Expect the Unexpected!" Ein integratives Therapiekonzept für traumatisierte, süchtige Borderline-Patienten. In Rode, Tanja(2009): Bube,Dame,König-DIS, Köln, Mebes&Noack,S.200 - 205


8915
Seitenaufrufe seit 03.09.2012
Letzte Änderung am 10.04.2022