Steffen Roschka

HP psych. Steffen Roschka

Heilpraktiker für Psychotherapie, Traumatherapeut

Reilstr. 129b
06114 Halle (Saale) (bei Leipzig)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Traumatherapeut, Paartherapeut, Diplomtherapeut für integrative Körper-und Energiepsychotherapie,
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Russisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • DGK
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Der Heilprozess beginnt mit der Anerkennung was 'IST', der Bereit-
schaft zur Veränderung und der Hingabe an die systemeigene Selbstregulation in uns.

Diese Arbeit braucht unsere natureigenen Wahrnehmungsinstrumente; unseren Körper und Gefühle sowie unseren Verstand, welcher sich in ihren Dienst stellt.

So werden wir fähig, trotz Schmerz unserem Herzen zu folgen und uns der Verbindung mit unseren Mitmenschen und unserer Umwelt bewusst zu werden.

Verfahren und Methoden

Traumatherapie/Somatic Experiencing/NARM, körperorientierte Psychotherapie nach John Pirrakos, Paar-und Sexualtherapie nach Differenzierungskonzept von David Schnarch,Hypnose-und Trance-verfahren, Energetisch-Geistiges Heilen, Kinder-und Jugendtherapie,

Arbeitsschwerpunkte

psychische und psychiatrische Störungen,
posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS)
posttraumatischer Stress (PTS), Depressionen, Zwänge
Phobien, Angstattacken, Entwicklungstraumata,
Psychosomatik, Sucht, Beziehungsstörungen bei Paaren, Anpassungsstörungen, Elternarbeit, Kinder-und Jugendarbeit, Supervision,


Gesundheitsamt Halle

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

22677
Seitenaufrufe seit 15.01.2009
Letzte Änderung am 17.06.2016