Nicole Ropella

Nicole Ropella

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Contrescarpe 117
28195 Bremen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Personal- und Business Coach
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Fachverband Coaching
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Covid-19, Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Krise biete ich meinen Patienten und Klienten die Möglichkeit, online Termine wahrzunehmen. Bitte rufen Sie mich für Details an, dann kann ich die Vorgehensweise erklären.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Hypnosetherapeutin nach Milton Erickson
EBT (EMDR-basierte Trauma-Therapie)
Psychodrama
Lösungsorientiertes Coaching
Werte, Kognition, Motive, Glaubenssätze
System- u. Team-Coaching

Vita

I am what I am, I am my own special creation- Frank Sinatra....

Ein bewegtes Leben hat mich zu der Person gemacht, die ich bin. Viele verschiedene - gute wie schlechte Lebenserfahrungen haben mir mein Potenzial gegeben - ich musste es nur noch entdecken! Früher dachte ich immer, ich wäre anders - ständig fühlte ich mich "falsch", nicht "richtig"... Heute weiß ich, ich gehöre zu den 20% Menschen, die hochsensibel sind. Diese Eigenschaft macht es mir möglich, bei anderen genau hin zu schauen, Dinge intuitiv zu erspüren, die nicht offensichtlich sind.

​Nach unterschiedlichsten beruflichen Erfahrungen bin ich am bisherigen Ziel angekommen. Mit Menschen habe ich schon immer gern gearbeitet und über die sportliche Trainerlaufbahn wurde mir noch bewusster, dass meine Empathie, Leidenschaft, Mut, schnelle Auffassungsgabe, mein Humor aber auch meine strukturierte Arbeitsweise mich in dem gut sein lassen, was ich mache - andere beraten, ihnen Möglichkeiten aufzeichnen - auch mal kritisch, aber immer wertschätzend zu hinterfragen.

Mein Reichtum ist meine Lebenserfahrung, meine Freude an zwischenmenschlichen Kontakten, am Miteinander, an Zusammenhängen und am Entdecken von Lösungen.

Seit 2020 Job-Coach und VIONA-Beraterin TERTIA Bremen
Seit 2019 Job-Coach und Dozentin IBB Bremen
Seit 2019 zert. Pilates-Trainerin
Seit 2017 Heilpraktikerin für Psychotherapie
Seit 2015 zert. Yoga-Trainerin
2014 - 2020 Geschäftsführerin "Casa Vida"
Seit 2014 zert. Personal- und Business Coach
Seit 2009 liz. Trainer B Prävention u. Rehabilitation
Seit 2007 liz. Trainer C Erwachsene Breitensport
2002 - 2018 Geschäftsführerin "Villa Viva"

Arbeitsschwerpunkte

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe oder Ursachen für psychische oder seelische Probleme. Häufig nehmen die Betroffenen lediglich die Symptome und Auswirkungen wahr, stellen aber nicht den Bezug zu ihrer Seele her.

Deswegen sind sie oftmals nicht in der Lage, selbstständig Wege aus diesem Dilemma zu finden.

Dabei verfügt jeder Mensch über Stärken, Fähigkeiten und Eigenschaften, die aber mitunter nicht mehr vom Betroffenen selbst erkannt werden können.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie kann ich helfen, diese eigenen Ressourcen (wieder) zu finden und zu nutzen für ein gesünderes Leben. Bei Bedarf bringe ich dabei entsprechende Elemente aus meiner Ausbildung zur Hypnosetherapeutin & Coach mit ein.

Begleitend und unterstützend lade ich Sie ein, Ihren persönlichen Weg zu finden. Dabei wenden wir uns – je nach Wunsch und Angemessenheit – auch tieferen Ebenen zu. Persönliche Wertschätzung, Humor und Phantasie bestimmen die Arbeitsatmosphäre.

Sie lernen, Ihre Ressourcen einzubeziehen und zu nutzen.

Ich begleite Sie u.a. bei
Stresserscheinungen
Veränderungswünschen
Persönlichkeitsentwicklung
Prüfungsangst
Trennungsschmerz
Depressionen
Ängste, Phobien

EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing-basierte Traumatherapie - kurz EBT (EMDR-basierte Traumatherapie).

EBT ist eine Weiterentwicklung des EMDR, welches 1987 von Frau Dr. Francine Shapiro entwickelt wurde. Sie hat festgestellt, dass durch bestimmte Augenbewegungen beide Gehirn-Hemisphären angesprochen werden und dadurch eine Besserung der auftretenden Symptome eintreten können. Man wendet die Methode z.B. erfolgreich bei Kriegsveteranen an.

Durch meine Weiterbildung auf diesem Gebiet ist es mir möglich, bei traumabedingten seelischen Störungen (ausgelöst z.B. durch einen Unfall), Ängsten, Phobien etc. helfen zu können.


3599
Seitenaufrufe seit 16.11.2017
Letzte Änderung am 21.09.2021