Roland Cremer

Roland Cremer

Heilpraktiker für Psychotherapie

Schillerstr. 25
52064 Aachen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Suchtberater, systemisches Coaching, EMDR, Hypnosetherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Online-Beratung möglich

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Niederländisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Der ganze Mensch steht im Mittelpunkt der Behandlung, nicht das Problem.

Verfahren und Methoden

Als Heilpraktiker für Psychotherapie bin ich frei von Therapievorgaben der Krankenkassen. Dadurch kann ich verschiedene Elemente aus unterschiedlichen, wissenschaftlich anerkannten Richtungen und Methoden verbinden. Zentral ist der Grundgedanke der humanistischen Therapie, dass jeder Mensch die Lösungen für seine Probleme in sich trägt, aber aufgrund von z.B. Lebensumständen oder sozialer Prägung keinen Zugriff auf diese hat. Meine Aufgabe als Therapeut sehe ich darin, zusammen mit Ihnen herauszufinden, welche Potentiale und Ressourcen Sie haben um Ihre Probleme überwinden zu können.

Dieser Ansatz erfüllt in meinen Augen die zwei wichtigsten Zielsetzungen einer jeden Pschotherapie: die Linderung und Heilung von Leiden und die Hilfe zur Selbsthilfe. Mein Verständnis von Psychotherapie besteht nicht darin Ihnen zu sagen, was Sie tun müssen, sondern darin, mich mit Ihnen auf eine spannende Suche nach Ihren ganz eigenen persönlichen Lösungsansätzen zu machen.

Hierzu nutze ich Methoden aus der Gesprächstherapie, dem systemischen Coaching und der Hypnotherapie. Gemeinsam ist diesen Ansätzen der Grundgedanke, dass man nicht über das Denken (Kognitionen) unsere Emotionen beeinflussen kann, wovon z.B. die kognitive Verhaltenstherapie ausgeht, sondern, dass man durch das Aufspüren, Bennen und Verarbeiten von negativen, unbewußten Emotionen zu einer positiveren Haltung und Einstellung gelangen kann.

Arbeitsschwerpunkte

Depressive Stimmungen
Burn out
Angst / Phobien
Lebenskrisen nach belastenden Ereignissen
Krisenintervention
Abhängigkeit / Sucht
Hypnotische Raucherentwöhnung
Hypnotische Gewichtsreduktion
Überbrückungstherapie
Nachsorge
Hilfe für Angehörige


101
Seitenaufrufe seit 10.03.2022
Letzte Änderung am 09.03.2022