Matthias Rohwer

Dr. med. univ. Matthias Rohwer

Praxis für Psychotherapie

Raiffeisenstrasse 20
83547 Babensham
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Unter Psychotherapie verstehe ich die Begleitung von Patientinnen und Patienten in schwierigen Lebensphasen. Es ist mir wichtig, dass Sie Ihren eigenen Weg zu mehr Ruhe und Zufriedenheit finden. Daher sehe ich meine Aufgabe darin Sie als Therapeut dabei zu begleiten diesen Weg zu finden und mit Ihnen ein Stück gemeinsam zu gehen. Für jeden Menschen, für jede Lebenssituation und für jede Erkrankung bzw. Lebenskrise bedarf es unterschiedlicher Interventionen. Dies kann eine klassische verhaltenstherapeutische Behandlung (z.B. im Falle einer akuten Krise, einer Angst- oder Zwangserkrankung oder Phobie), eine Anlehnung an tiefenpsychologische Verfahren (z.B. bei auf die eigene Biografie zurückgehende Depression), systemische Aspekte (z.B. in der Paartherapie oder bei familiären Schwierigkeiten) oder eine EMDR-Behandlung (z.B. bei traumatischen Erlebnissen, aber auch einzelnen Ängsten) sein. EMDR (Eye Movement Desensitization and Resprocessing) ist ein anerkanntes Verfahren zur Behandlung von Traumafolgestörungen und Depressionen. Bei akuten Krisen ist jederzeit eine Krisenintervention mit wenigen Therapiestunden möglich.
Es gibt viele Wege zur inneren Zufriedenheit, finden Sie Ihren!

Verfahren und Methoden

Auf dem Boden der verhaltenstherapeutisch orientierten Psychotherapie kommen je nach Beschwerdebild und Persönlichkeit der Patientinnen auch verhaltenstherapeutische, systemische und traumatherapeutische Therapiebausteine zum Einsatz.

Eine EMDR Behandlung kann je nach Erkrankung und Beschwerdebild zu einer Verbesserung der Symptomatik beitragen. EMDR (Eye Movement Desensitization und Reprocessing) ist ein anerkanntes Traumatherapieverfahren. Die EMDR Behandlungen sind dabei immer in einen gesamttherapeutischen Behandlungsplan eingebunden.

Sie stehen als Mensch mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Lebensgeschichte im Mittelpunkt. Die Stellung einer Diagnose ist nur für den Fall einer Abrechnung mit Ihrer privaten Krankenversicherung oder im Kostenerstattungsverfahren notwendig.

Mein Ziel einer jeden Therapie ist es, dass Sie einen für sich geeigneten Weg finden die aktuelle Krise zu meistern und selbstbestimmt und zufrieden Ihren Lebensweg gehen. Manchmal ist dafür nur ein kurzes Innehalten oder eine kleine Veränderung notwendig, manchmal braucht es einen Richtungswechsel.

Im Leben kann es immer wieder passieren, dass ein Mensch die Orientierung verloren hat oder seinen Weg nicht mehr mit Sicherheit und Selbstvertrauen gehen kann. Gerne begleite ich Sie auf dem Weg.

Kontakt

Praxis für Psychotherapie
Dr. med. univ. Matthias Rohwer
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Raiffeisenstraße 20
83547 Babensham

Tel: 08071 9214410
Mobil: 0171 5539260

Mail: info@psychotherapie-wasserburg.de

Ich vereinbare die Termine selbst und kann daher nicht immer sofort ans Telefon gehen, bitte hinterlassen Sie mir in diesem Fall eine Nachricht auf der Mailbox und ich rufe Sie gerne baldmöglichst zurück. Gerne können Sie mir auch eine E-Mail oder Nachricht über WhatsApp schicken.


2699
Seitenaufrufe seit 23.02.2018
Letzte Änderung am 23.02.2018