Sabine Römer

Dipl.-Psych. Sabine Römer

Psychologische Psychotherapeutin

Brücker Mauspfad 537
51109 Köln
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Gestalttherapie
  • Integrative Therapie
  • Verhaltenstherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Nach dem Studium der Psychologie habe ich eine 7-jährige Ausbildung in Integrativer Gestalttherapie (EAG/FPI) und eine 5-jährige Ausbildung in Verhaltenstherapie (KLVT, Köln) absolviert. Zwei Jahre habe ich mit psychisch Kranken im Wiedereinstieg in das Berufsleben gearbeitet. Circa 10 Jahre war ich in der Jugendhilfe als Psychologin beschäftigt. Hier war ein Schwerpunkt vor allem Leistungsverweigerung, Schwierigkeiten in der Identitätsbildung, Probleme in der Beziehung zu den Eltern, Aggressivität, Depressivität, Hyperaktivität und Autismus. In der psychiatrischen Institutsambulanz des evangelischen Krankenhauses Bergisch Gladbach habe ich Patienten in Notsituationen versorgt.

Verfahren und Methoden

Grundlage meiner Arbeit ist ein individualisiertes Vorgehen, das sich an gängigen Methoden der Verhaltenstherapie orientiert, aber auch andere Verfahren integriert. In der Verhaltenstherapie versucht man den Handlungsspielraum eines Menschen zu erweitern und ihn zu ermutigen, neue Erfahrungen zu machen. Dafür ist ein gemeinsames Verstehen seiner Biographie und seiner Motive wichtig. Persönliche Verletzungen und Schlüsselerlebnisse werden verarbeitet. Dieses geschieht im engen, vertrauensvollen Kontakt und nur im Einverständnis mit dem Patienten.

Kontakt

Ich stehe Ihnen telefonisch zur Verfügung, bzw. rufe zurück. Ich erkläre Ihnen gerne das weitere Vorgehen.


1450
Seitenaufrufe seit 13.09.2018
Letzte Änderung am 29.10.2018