Robert Hoffmann

Heidelberger Insitut für Psychotherapie

Voßstraße 9
69115 Heidelberg Heidelberg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • in Ausbildung z. Psychologischen Psychotherapeut/in
  • Gesetzliche Krankenversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Allgemeines

Das Heidelberger Insitut für Psychotherapie ist ein Ausbildungsinstitut für PsychotherapeutInnen und bietet ab sofort neue Therapieplätze in einer der Therapiegruppen an.

Die tiefenpsychologisch fundiert Therapiegruppe wird von zwei erfahrenen PsychotherapeutInnen in Ausbildung geleitet:

Dipl.-Psych. Daniela Gudith
M.Sc.-Psych. Robert Hoffmann

An wen richtet sich die Therapiegruppe?

Die Gruppe ist offen für gesetzlich versicherte junge Erwachsene (19-29 Jahre) mit psychischen Beschwerden wie Depressionen, Ängsten, Selbstwert-Problematik, Essprobleme, sozialen Problemen oder psychosomatischen Beschwerden.

In die Therapiegruppe können maximal 8 Personen aufgenommen werden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Motivation, an sich selbst zu arbeiten und an wöchentlichen Gruppensitzungen teilzunehmen!

Zeit, Ort, Dauer und Kosten

Start der Gruppe voraussichtlich im Spätsommer 2024.

Sitzungen jeweils dienstags, 18.30 bis 20.10 Uhr (100 Minuten) im Heidelberger Institut für Psychotherapie:

Voßstr. 9
69115 Heidelberg
(Alte Frauenklinik)

Die Therapiedauer umfasst im Regelfall ca. 2 Jahre (80 Sitzungen).

Die Kosten der Therapie werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Vorgehen bei Interesse an einem Platz in der Therapiegruppe

Interessierte junge Erwachsene (19 -29 Jahre) melden sich unter der genannten Email-Adresse (hip-gruppe@proton.me) bei den Therapeut:innen zur Terminvereinbarung für ein Erstgespräch zur Indikationsklärung. Dieses dauert 50 Minuten und findet in der Regel zeitnahe statt.


168
Seitenaufrufe seit 02.05.2024
Letzte Änderung am 14.05.2024