Marcelle Riesenfeld-Jäger

Dipl.-Psych. Marcelle Riesenfeld-Jäger

Psychologische Psychotherapeutin

Graf-Recke-Straße 41
40239 Düsseldorf Düsseldorf
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
Persönliches Profil

Psychotherapeutische Privat-Praxis Riesenfeld-Jäger

Als staatlich approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie) bin ich zur Ausübung der Heilkunde zugelassen und werde im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) geführt.

In meiner Praxis biete ich Psychotherapie (Schwerpunkt kognitive Verhaltenstherapie), Psychologische Beratung sowie Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation) zu den folgenden Erkrankungen an: Depression, Bipolare Erkrankungen, Burnout, Angsterkrankungen, Panikstörungen, Zwangserkrankungen, Persönlichkeitsstörungen und somatoforme Erkrankungen.

Zusätzliche Angebote/ Qualifikationen:
Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation), Seminare zum Thema „Selbstwahrnehmung vs. Fremdwahrnehmung“, Selbstfürsorge & Selbstwert

Da es schwierig ist, den für sich passenden Psychotherapeuten zu finden, möchte ich Ihnen über meine Internetseite einen ersten Einblick in meine Praxis und meine Arbeitsweise ermöglichen. Wichtig ist mir, Sie am Therapieprozess aktiv zu beteiligen und Ihre Selbstheilungskräfte dauerhaft zu stärken.

Ausschlaggebend für eine Behandlung sollte immer Ihr persönlicher Leidensdruck sein.

Für Rückfragen sowie zur Vereinbarung eines persönlichen Termins kontaktieren Sie mich bitte.

Herzliche Grüße
Marcelle Riesenfeld-Jäger

Vita

2014 Niederlassung als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis

2013 Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein: Nr. 2481359

2013 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin durch die Bezirksregierung Düsseldorf, Schwerpunkt Verhaltenstherapie

2009-2012 Ausbildung zur Verhaltenstherapeuten bei der DGVT Krefeld

2004-2008 Studium der Psychologie an der Universität Bonn (Schwerpunkt Klinische Psychologie), Abschluss: Diplom Psychologin

2003 Ausbildung zur Kursleiterin Autogenes Training (BPD)

1998-2007 ehrenamtliche Mitarbeiterin im Telefonnotruf für Suchtgefährdete (Diakonie Düsseldorf), Abschluss: Suchtkrankenhelferin

1996–1999 Ausbildung Dt. Paracelsus Schule, Abschluss: Heilpraktikerin für Psychotherapie

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

2011-2012 Dipl.-Psych. in der Psychotherapeutischen Ambulanz der Rheinischen Akademie für Psychotherapie (RHAP), Krefeld

2011-2012 Dipl.-Psych. in der Psychotherapeutischen Institutsambulanz der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

2009-2011 Dipl.-Psych. im Psychiatrisch-Psychotherapeutischen Krankenhaus Elbroich sowie der dort angegliederten Tagesklinik Elbroich (Einzel- und Gruppentherapie), Düsseldorf

2003-2004 Teamleiterin CallOn GmbH, Dortmund: Mitarbeiter-Coaching, Trainingsmaßnahmen zu den Themen Gesprächsführung, Mitarbeiterführung, Motivation, Führungsstile

2002-2005 selbständig, “meet&flirt”-Eventagentur für Singles, Düsseldorf: Entwicklung und Durchführung von Flirtseminaren und Singlecoaching; Entwicklung und Umsetzung einer Online-Singlebörse

2000-2002 Teamleiterin CallOn GmbH, Düsseldorf und Dortmund: Supervision und Coaching der Mitarbeiter, Entwicklung und Durchführung von Gruppen- und Einzelschulungen

Angebot

Bei der Behandlung kommen die folgenden Methoden, je nach Erkrankung, Problematik und Zielsetzung, zum Einsatz: Kognitive Verhaltenstherapie, Konfrontationsverfahren, Schematherapie, Rollenspiele, Problemlösetrainings, Imaginative Techniken, Training sozialer Kompetenzen, Achtsamkeitsübungen, Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Atemtechniken, PMR).

Ausschlaggebend für eine Behandlung sollte immer Ihr persönlicher Leidensdruck sein.


6247
Seitenaufrufe seit 09.09.2014
Letzte Änderung am 15.05.2017