Reiner Janz

Reiner Janz

Praxis für ganzheitliche Psychotherapie/online

Mozartstraße 51
70180 Stuttgart Stuttgart
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

"Was du selber überwunden hast, damit kannst du arbeiten"
Auf dem Weg zum Heilpraktiker habe ich mich natürlich auch gefragt:
• "Mit wem will ich arbeiten?"
• "Welche Themen biete ich an?"

Die Antwort ist eigentlich ziemlich einfach. Ich arbeite in den Themen, für die ich selber brenne, die ich kenne und womöglich selber durch bin und überwunden habe.
Andererseits muss ich nicht unbedingt auf Heroin gewesen sein muss, um zu wissen, dass man besser ganz die Finger davon lassen sollte. Nur zum Beispiel.

Ich denke, dass es ein großer Vorteil ist, dass ich in meinem Leben sehr unterschiedliche Rollen "bespielt" habe. Es hilft dem Verständnis für diverse Lebenslagen und Zwänge, denen die meisten von uns unterliegen.
Hier kommt auch das Alter ins Spiel: Bis zu einem gewissen Grad ist das für Therapie oder Coaching sehr wahrscheinlich förderlich, wenn es mit Lebenserfahrung zusammenkommt.

Meine Arbeit

Es gibt die Rosenzüchter, die mehr mit den Läusen beschäftigt sind, als mit den Rosen.
Es gibt Lehrer, die glauben, durch die Konzentration auf die Schwachstellen der Schüler bessere Ergebnisse zu erziehlen.
Ich will damit andeuten, dass ich Klienten dabei unterstützen möchte, stark zu werden, anstatt sich nicht mehr schwach und ungenügend zu fühlen.

Ich wurde durch die humanistische Psychotherapie geprägt und bin überzeugt
vom ganzheitlichen Ansatz, die den Menschen als vielschichtigen und komplexen Organismus erkennt, in vielen Rollen agierend und in unterschiedlichsten Beziehungen zu den Mitmenschen.
Auch wenn es banal klingt: Fast alles hat mit allem zu tun.

Ich glaube an die Selbstheilungskräfte in uns und unterstütze Sie gerne in dem Prozess. Dieser Prozess beeinhaltet das Beobachten, Fühlen, Erkennen und Anerkennen unserer körperlichen und seelischen Zustände. Woher sie auch kommen mögen. Veränderung passiert dann oft "von selbst", weil das Unterbewusstsein im Hintergrund 90% unserer Handlungen und "Wirklichkeiten" erzeugt. Aber wir können sehr wohl dem Unterbewusstsein eine gewünschte Ausrichtung geben, die Sie als Klient /Klientin bestimmen.

Die Verantwortung liegt immer und ausschließlich in uns, also in Ihnen ;-)

Stichworte zu meiner Arbeit

"Schwierige" Jugendliche, Angst, soziale Ängste, Verhalten, Wahrnehmung, Depression, Krisen, Burnout, Vertrauen,
Recourcen, Gesprächstherapie, Gestalttherapie, Verhaltenstherapie, Körpertherapie, Hypnotherapie, Entspannung


1743
Seitenaufrufe seit 21.09.2022
Letzte Änderung am 21.03.2024