Angelika Reil

Diplom-Sozialpädagogin (FH) Angelika Reil

Psychotherapie gemäß Heilpraktikergesetz, Systemisch integrative Therapie mit Einzelnen, Paaren und Familien sowie Kindern und Jugendlichen

Donnersbergerstr. 13
80634 München
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung

Verfahren

  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

-Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie beim RGU der Landeshauptstadt München

-Systemisch-integrative Therapie und Beratung mit Einzelnen, Paaren und Familien sowie Kindern und Jugendlichen
(qualifizierter Abschluss und Zertifizierung der 4-jährigen Weiterbildung in Lindau)

- Anerkennung durch die DGSF seit Juni 2011

Behandlungsphilosophie

In der systemisch-integrativen Therapie geht es vor allem darum, den Klienten durch das Aufzeigen systemischer Zusammenhänge seine Muster zu verdeutlichen, ihm seine Ressourcen wieder bewußt zu machen um dann je nach entsprechender Indikationsstellung gemeinsam alternative und entlastende Handlungsstrategien zu erarbeiten und Schritt für Schritt umzusetzen.

Arbeitsschwerpunkte

Zu meinen Arbeitsschwerpunkten zählen z.B.:

-Stärkung bei aktuellen Lebensthemen/Krisen
-Paartherapie bei Beziehungsproblemen, Trennungskonflikten etc..
-Familientherapie als Begleitung und zur Bewältigung von Erziehungsschwierigkeiten oder bei emotionalen
Verstrickungen
-Systemisch-integrative Kinder- und Jugendlichentherapie z.B. bei Ängsten, Selbstwertthemen, Pubertät etc...
-Systemisch-integrative Einzeltherapie bei akuten oder chronifizierten Krisen

Weiteres

Verheiratet und Mutter eines Sohnes; parallel zur eigenen Praxis langjährige pädagogische/therapeutische Tätigkeit in einer Heilpädagogischen Tagesstätte bis August 2012; seit Juni 2012 Paar- und Einzelberatung an einer Beratungstelle in München; von September 2012 bis März 2018 Förderung von Kindern mit besonderem Förderbedarf in einer Kita in München;


4610
Seitenaufrufe seit 15.03.2010
Letzte Änderung am 13.07.2018