Jakob Prousalis

Dott.Phil. Jakob Prousalis

Praxis für Supervision, Coaching u. Psychotherapie

Kufsteinerstraße 10
10825 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Spezielle Psychotraumatologie, Integrative Gestalttherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Griechisch
  • Arabisch, Farsi(Persisch) und Russisch mit qualifizierte Sprachmittlung

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • ESTD: European Society for Trauma & Dissociation
  • GPTG: Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung.
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Supervision, Coaching, Spezielle Psychotraumatologie, Integrative Gestalttherapie, Lösungsorientierte Beratung und Gesprächspsychotherapie

Behandlungsphilosophie

Ich biete Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz an. Meine methodischen Schwerpunkte sind die spezielle Psychotraumatologie und Traumatherapie, die Integrative Gestalttherapie und kreative Verfahren wie das Szenisches Spiel, die Theatertherapie und die Kunsttherapie.
Die Integrative Psychotherapie ist ein Schulenübergreifendes Therapieverfahren und integriert unterschiedliche Methodische Ansätze wie die Gestalttherapie, das Psychodrama, die Kunsttherapie sowie Ansätze aus der Verhaltenstherapie und Neuropsychologie. Für mich ist es sehr wichtig die individuelle Einmaligkeit eines Menschen und seine Lebenssituation wahrzunehmen, sowie auch den Realitätsrahmen zu berücksichtigen in dem das Individuum sich befindet, um ein maßgeschneidertes Therapienagebot zu entwickeln.
Gemeinsam können wir das Hier und Jetzt anschauen, besonders bei schwierigen und belastenden Lebenssituationen und Krisen, Ziele formulieren, Klarheit finden, die Vergangenheit liebevoll zusammen abarbeiten um eine Harmonische Entwicklung von Körper und Geist zu fördern und schließlich alles in eine wertorientierte Zukunft zu integrieren.

Meine Persönliche und berufliche Entwicklung beinhaltet unter anderem das Studium der Philosophie und Kunst, eine dreijährige Theater- und Regieausbildung, Ausbildungen in Kunsttherapie, Integrative Gestalttherapie, Traumatherapie sowohl auch mehreren Fortbildungen in tiefenpsychologischen Verfahren, im psychosozialen und beraterischen Kontext.

Mein Wissen und meine langjährige Erfahrung über interkulturelle Kommunikation, Sprachen und Kulturen, habe ich in vielen Reisen und Aufenthalten in USA, in Afrika und im Nahen Osten erfahren, sowohl auch in einigen europäischen Ländern wie Frankreich und Italien wo ich einen wichtigen Teil meines Studiums absolviert habe.
Ich habe viele Jahre für die AIDS Beratung, für die Stationäre Suchthilfe, und mit traumatisierten Geflüchteten gearbeitet.
Mein Weg erlaubt mir ein besonderes Verständnis für Fragen der Migration, der interkulturellen Psychiatrie, und der Traumatherapie zu haben. Wichtige Beratungspunkte in meiner Arbeit sind die Migrations-und Interkulturelle Beratung, die LGBTIQ* Beratung und die Suchtberatung. Seit ca. zwei Jahren betreue ich komplex traumatisierte LGBTIQ* Geflüchtete für die Schwulenberatung Berlin.
Ich arbeite mit Jugendlichen, Erwachsenen und Familien und biete sowohl Einzeltherapie als auch Gruppensitzungen in Englisch, Deutsch, Griechisch und Italienisch an.
Um die Qualität meiner Dienstleistungen zu gewährleisten, unterliege ich der regelmäßigen Supervision. Des Weiteren besuche ich kontinuierlich Fortbildungen in verschiedenen neuen Methoden um mit der aktuellen Psychotherapeutischen Forschung und Entwicklung Schritt halten zu können.

Seminare

Dozententätigkeit für Traumafachberatung, Traumatherapie und spezielle Psychotraumatologie, Persönlichkeitsentwicklung und Resilienz.

Supervision

Supervision und Coaching für Fachleute und Helfer*innen welche mit traumatisierten Migrant*innen und Geflüchteten arbeiten.


2354
Seitenaufrufe seit 29.01.2018
Letzte Änderung am 03.11.2019