Elke Posojewitsch

Diplom-Sozialpädagogin Elke Posojewitsch

systemische Therapeutin

Eleonorenstraße 48
55252 Mainz-Kastel Mainz-Kastel
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, systemische Familientherapeutin; systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Es gibt immer wieder Momente und Phasen in unseren Leben, in denen das Gefühl entstehen kann, dass wir nicht mehr weiter wissen und an unsere Grenzen stoßen. Alte Konfliktlösungen sind nicht mehr hilfreich und neue Lösungsideen noch nicht entwickelt.
Als systemische Familien-Therapeutin und Beraterin biete ich Ihnen meine Unterstützung an, mit Ihnen gemeinsam für Sie hilfreiche Lösungswege zu erarbeiten und dabei Ihre Prägungen, Erfahrungen, Sichtweisen und Ihr Wissen über sich selbst wertschätzend mit einzubeziehen.
Ich biete Ihnen einen geschützten Raum, in dem alles gesagt und gefühlt werden darf.

Systemische Paar- und Familientherapie

Beziehungen wollen gelebt werden, gehen aber auch immer wieder im Alltag verloren. Daraus können Enttäuschungen, Missverständnisse und fehlgeleitete Kommunikation und im Weiteren größere Paarkonflikte entstehen. Und auf einmal steht die Frage im Raum: Wie geht es weiter? Durch die Unterstützung einer dritten Person kann Ungeklärtes und Belastendes in einem geschützten Raum bearbeitet, neu betrachtet und gelöst werden.
Ich verstehe mich dabei als unterstützende, neutrale Gesprächspartnerin, die gemeinsam mit Ihnen, für Sie beide, geeignete und zufrieden stellende Lösungswege entwickelt.

In Familien werden unsere Gesprächs-, Konflikt- und Lösungsmuster gelernt, intensiv gelebt und erlebt. Es ist der Ort, an dem wir lieben, geliebt werden und vertrauen, durch das Hinzukommen zusätzlicher schwieriger Themen kann die Familienbalance aus dem Gleichgewicht geraten. Vieles wird als schwierig und belastend erlebt. Es entstehen Spannungen und Missverständnisse, die sich kaum noch klären lassen. Durch die Unterstützung einer neutralen Person können in gemeinsamen Familiensitzungen Dinge geklärt und neu verhandelt werden.
Ein respektvoller, wertschätzender Umgang im Miteinander kann entstehen.
Erziehungsberatung wird von mir in diesem Rahmen ebenfalls angeboten.

Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

Kinder und Jugendliche reagieren schnell auf Veränderungen und Störungen und zeigen uns dabei auf ihre ganz eigene Art und Weise, dass etwas nicht stimmt in ihrem Leben, in ihrem Umfeld. Dann ist es an uns Erwachsenen sie mit ihren Zeichen und ihrer besonderen Sprache zu verstehen.
Als systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin arbeite ich mit kreativen, kind- und jugendlichgerechten Methoden (Spielen, Symbolen, Objekten) um Zugang zu ihnen zu finden, individuelle Entwicklungs- und Veränderungsprozesse anzustoßen und sie bei der Bewältigung ihrer Konflikte zu unterstützen.

Vita

Systemische Familien-Therapeutin
Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin
Ausbildung in Spieltherapie
Staatlich anerkannte Diplom-Sozialpädagogin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Langjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit sexuell traumatisierten Menschen, psychisch Erkrankten, Einzelnen und Familien in schwierigen Lebenslagen, in der stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhilfe, Beratung von SchülerInnen und Auszubildenden, behinderten und nicht-behinderten Kindern.


Aufsichtsbehörde:
Gesundheitsamt Wiesbaden
Konradinerallee 11
65189 Wiesbaden

Steuernummer: 043 857 34921 beim Finanzamt Wiesbaden

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

4211
Seitenaufrufe seit 01.06.2015
Letzte Änderung am 08.02.2023