Sita Wilking

Sita Wilking

Musiktherapeutin, Heilpraktikerin Psychotherapie, Traumatherapie (PITT-Kid)

Winkelstraße 1
33330 Gütersloh Gütersloh
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Studium der Musiktherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Musiktherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Bremer Institut für Musiktherapie und seelische Gesundheit e.V. (BIM)
  • Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft (DMTG)
  • Soulbuddies e.V.
  • Trotz Allem e.V.
  • Wolkenschieber e.V.
Persönliches Profil

Vita

Studium Musiktherapie, Abschluss 2012; Bachelor of Music Therapy (DMTG zertifiziert)
Geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie; 2013
Weiterbildung Traumatherapie nach PITT-Kid; 2016

Musiktherapeutischer Werdegang

DIE PRAXIS IST VORÜBERGEHEND BIS ZUM 01.01.2024 GESCHLOSSEN.
TERMINE AB DEZEMBER 2023 KÖNNEN GERNE PER MAIL ANGEFRAGT WERDEN.

Praxiseröffnung in Gütersloh; seit Januar 2019
Einzel- und Gruppentherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Angestellte Musiktherapeutin in Teilzeit in der kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik in Detmold (seit Dezember 2019)

Selbstständig musiktherapeutische Tätigkeit in eigener Praxis in Hamburg Eppendorf für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Juli 2017 bis Dezember 2018)

Musiktherapeutin in einer Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Hamburg (Mai 2017 bis Dezember 2018)

Musiktherapeutin im Ankerland Trauma-Therapiezentrum in Hamburg für schwer traumatisierte Kinder und Jugendliche (April 2016 bis Dezember 2018) (www.ankerland.de)

Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen, deren Eltern und Geschwister an Krebs erkrankt sind (März 2016 - Mai 2017)

Selbstständig musiktherapeutische Tätigkeit im Bremer Institut für Musiktherapie und seelische Gesundheit e.V. (Mai 2015 - Mai 2017)

Musiktherapeutin im Klinikum Leer, Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie (2014 - 2016)


5991
Seitenaufrufe seit 10.04.2017
Letzte Änderung am 29.05.2023