Verena Pförtner

Dipl.-Psych. Verena Pförtner

Psychotherapeutin

Großbeerenstr. 13
10963 Berlin (Kreuzberg)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Eintragung ins Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Psychotherapie bedeutet für mich einen Raum zu schaffen für eine Begegnung auf Augenhöhe, bei der Vertrauen, Offenheit, Schmerz und Freude, Akzeptanz und Mut zur Veränderung gleichermaßen Platz haben. Um Sie in einer schwierigen Lebensphase professionell zu begleiten, ist es mir wichtig ihre aktuelle Lebenssituation ganzheitlich zu betrachten und zu verstehen. Mit einem wohlwollenden, bewertungsfreien Blick auf Ihre persönliche Belastung möchte ich Sie dabei unterstützen neue Perspektiven, Lösungen und Entwicklungschancen zu erkennen.

Meine therapeutische Haltung ist geprägt von einem humanistischen Menschenverständnis und einer salutogenetischen Perspektive. Neben der Frage, „was macht den Menschen krank?“, ist für mich auch die Frage „Was braucht der Mensch, um gesund zu werden?“ bedeutsam. Ich möchte meine Klienten darin fördern ihre „Selbstheilungskräfte“ zu aktivieren und die eigenen Potentiale für ein zufriedenstellendes Leben (wieder) zu entdecken und zu nutzen.

Verfahren und Methoden

Grundlage meiner therapeutischen Arbeit ist ein integrativer Ansatz, der neben klassisch verhaltenstherapeutischen Methoden erweitert ist durch achtsamkeitsbasierte Therapieverfahren, emotionsfokussierte Psychotherapie und Schematherapie. Im Mittelpunkt jedes individuellen Behandlungskonzeptes steht dabei für mich der Mensch mit seinem Anliegen an die Psychotherapie. Bestehende Ressourcen, wie Kreativität und Humor werden für einen lebendigen therapeutischen Prozess aktiv miteinbezogen.

Kontakt

Bei einem ersten unverbindlichen Gespräch haben Sie die Gelegenheit mich persönlich kennen zu lernen und sich mit ihrem Anliegen für die Psychotherapie vorzustellen.

„Wir können den Wind nicht verändern, aber wir können die Segel richtig setzen.“
- Aristoeles

Dabei unterstütze ich Sie gern. Rufen Sie an oder schreiben Sie mir eine Email.
V. Pförtner


517
Seitenaufrufe seit 13.09.2019
Letzte Änderung am 11.10.2019