Navina Pfenning

Dipl.-Psych. Navina Pfenning

Psychologische Psychotherapeutin

Semmelstrasse 6
97070 Würzburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie e.V.
  • Psychotherapeutenkammer Bayern
Persönliches Profil

Praxis für Psychotherapie

Meine Name ist Navina Pfenning. Ich bin Psychologische Psychotherapeutin und biete Psychotherapie für Erwachsene in meiner Praxis in der Würzburger Innenstadt.

Eine Psychotherapie dient grundsätzlich dazu, krankheitswertige Symptome zu behandeln, Leiden zu lindern und Krisen zu überwinden. Ursachen für psychische Erkrankungen und Krisen können verschiedene sein: schwierige bis hin zu traumatische Erfahrungen oder Defizite in der Kindheit, bewusste oder unbewusste Konflikte, einschneidende Veränderungen der Lebensumstände, Mobbing, ein andauerndes Gefühl von Überforderung oder Überlastung und viele mehr.
Jeder Mensch verarbeitet Erfahrungen und Erlebnisse individuell und vielschichtig. So können ähnliche Erfahrungen zu einem völlig unterschiedlichen Umgang mit diesen, sowie unterschiedlichen Symptomen führen und umgekehrt: die gleichen Symptome völlig unterschiedliche Ursachen haben.
Eine Psychotherapie stellt folglich einen persönlichen und individuellen Weg und Prozess dar.

Arbeitsweise

Grundlage meiner therapeutischen Arbeit bildet die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Zusätzlich integriere ich Elemente aus der Gestalttherapie, der Körperpsychotherapie und verschiedener traumatherapeutischer Verfahren. Wichtige Werte meiner therapeutischen Haltung sind für mich, Ihnen authentisch, präsent, empathisch und bewertungsfrei zu begegnen.
Meine therapeutische Arbeit ist grundsätzlich von meinem humanistischen und potenzialorientierten Menschenbild geprägt: dass wir Menschen nach Ganzwerdung, Wachstum und Entfaltung streben.

Jeder Mensch verfügt über selbstregulative Kräfte. Durch therapeutische Prozesse können diese aktiviert und gefördert werden. Erfahrungen können gemeinsam reflektiert, emotional verarbeitet, in einen inneren Bezugsrahmen gesetzt und integriert werden. Alte Muster, die eventuell nicht (mehr) hilfreich sind, können verstanden und verändert werden, Emotionen, die Hinweise auf Bedürfnisse geben, können in den Fokus kommen, oder Hemmungen, die die Lebensenergie blockieren, deutlich werden. Eine Psychotherapie kann dabei unterstützen, mehr Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen und Entscheidungen freier und bewusster treffen zu können, so dass sich der innere Handlungsspielraum vergrößert. Sie kann einen veränderten, positiveren Umgang mit sich selbst anregen, so dass die Selbstbeziehung und Beziehungsfähigkeit gefördert werden und Gefühle von Selbstwirksamkeit, Verbundenheit, Sinnhaftigkeit, Vertrauen und Zuversicht wachsen können. Ein therapeutischer Prozess kann Heilung und Wachstum anregen und Sie dabei unterstützen, wieder mehr Lebendigkeit und Lebensfreudezu spüren. Dabei helfen Ihnen Klarheit und Selbsterkenntnis, Ihrem authentischen Selbst näher zu kommen.

Kontakt und Kosten

Die Kosten einer Psychotherapie trägt ihre gesetzliche Krankenversicherung.

Bitte beachten Sie, dass vermutlich frühestens im nächsten Jahr Therapieplätze frei werden werden.

Meine Telefonsprechzeiten sind Mittwochs zwischen 12:50 und 14:00 Uhr und Donnerstags zwischen 13:30 und 14:00 Uhr.


6494
Seitenaufrufe seit 15.10.2020
Letzte Änderung am 12.08.2021