Susanne Petereit

Susanne Petereit

Gesprächspsychotherapie / Heilpraktikerin für Psychotherapie

Huttenplatz 11
34119 Kassel (Tram: 1,3,4,7,8 Bus: 12,13,52,100,500)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Gesprächspsychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Ich arbeite seit Jahren mit Frauen mit sexueller Gewalterfahrung in der Kindheit (sexueller Missbrauch / sexuelle Misshandlung).

Schwerpunkte sind:
- Erinnerungsarbeit
- Arbeit mit dem inneren Kind
- Depressionen
- Angststörungen
- Essstörungen
- psychosomatische Erkrankungen
- Unterstützung bei juristischer Auseinandersetzung

Mein Ziel ist es, Sie bei Ihrem Heilungsprozess zu unterstützen, Sie zu stabilisieren, Ihnen zu helfen, die traumatischen Gewalterfahrungen zu benennen, das innere Kind anzusprechen, zu beschützen und mit ihm heilend zu arbeiten. Ich möchte erreichen, dass Sie Ihren Alltag gut bewältigen und Ihre Zukunft positiv und kreativ gestalten können.

2. Schwerpunkt

Ich arbeite mit Angehörigen (Verbündeten) von Betroffenen (Überlebenden) in Einzel- und Gruppensitzungen. Ziel ist es, Raum für die eigenen Bedürfnisse zu schaffen, bei der oft schwierigen Unterstützung der Betroffenen (Überlebenden), andere Verbündete kennenzulernen und Kraft aus den Begegnungen ziehen zu können.


6097
Seitenaufrufe seit 21.01.2019
Letzte Änderung am 29.07.2021