Laura Pereira Lita

Dr. rer. nat. Laura Pereira Lita

Privatpraxis für Psychotherapie

Herrenteichstrasse 1
49074 Osnabrück
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie, Psychoonkologin (DKG)
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe, Heilfürsorge etc.

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Niedersachsen
Persönliches Profil

Termine

Nur nach Vereinbarung:
Telefonisch: 0151 55213435
Email: psychotherapie.pereiralita@posteo.de
Ich rufe Sie/schreibe schnellstmöglich zurück.

Wichtig: Bitte erscheinen Sie nicht unangemeldet in der Praxis, um laufende Therapien nicht zu stören.

Vita

Herzlich Willkommen auf meinem Profil auf therapie.de! Hier erfahren Sie in aller Kürze wichtige Informationen über mich und mein Angebot.

Bildungsweg:
2012-2015: Bachelor of Science, Psychologie (Universität Osnabrück)
2015-2017: Master of Science, klinische Psychologie (Universität Osnabrück)
2017-2020: Promotion zur Dr. rer. nat. (Universität Osnabrück)
2020: Weiterbildung zur Psychoonkologin (DKG)
2017-2022: Approbationsausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin mit Fachkunde Verhaltenstherapie für Erwachsene (Weiterbildungsstudiengänge Universität Osnabrück)

Berufserfahrung:
2017: M.Sc.-Psychologin MEDIAN Parkklinik, Bad Rothenfelde
2017-2019: M.Sc.-Psychologin Clemens-August-Klinik, Neuenkirchen-Vörden
2019-2022: Psychologische Psychotherapeutin i.A. poliklinische Psychotherapieambulanz Universität Osnabrück
2020-2022: Psychoonkologischer Konsiliar- und Liaisondienst Klinikum am Finkelhügel, Osnabrück im Auftrag der psychosozialen Krebsberatungsstelle Osnabrück
2021-2022: M.Sc.-Psychologin im Aufbau des schulpsychologischen Dienstes der Akademie des Klinikums am Finkelhügel, Osnabrück
2022: Ambulante psychoonkologische Beratung Außenstelle Bramsche der psychosozialen Krebsberatungsstelle Osnabrück
Ab 2022 – heute: Psychologische Psychotherapeutin und Leiterin der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Osnabrück
Ab 2022 – heute: Niederlassung als freiberufliche psychologische Psychotherapeutin in Privatpraxis
Sowie freiberufliche Tätigkeiten als Dozentin im Bereich Psychologie, Psychotherapie und Psychoonkologie

Arbeitsschwerpunkte

In meiner kleinen, nebenberuflichen Privatpraxis biete ich Ihnen individualisierte, wissenschaftlich fundierte psychologische Psychotherapie mit verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt für Erwachsene an. Das Behandlungsspektrum umfasst alle gängigen psychischen Störungen.

In Deutschland benötigen Psychotherapeut*innen einen Kassensitz, um mit der gesetzlichen Krankenversicherung abzurechnen. Leider ist die Abdeckung mit Kassensitzen durch die Kassenärztliche Vereinigung (KV) in Deutschland unzureichend geregelt und wurde bereits medial kontrovers diskutiert. Aus diesem Grunde bestehen für gesetzlich versicherte Patient*innen inakzeptable Wartezeiten. Leider besitze auch ich keinen Kassensitz, weshalb ich ausschließlich privatversicherte, beihilfeberechtigte oder selbstzahlende Patient*innen behandeln kann. Auch mit speziellen Bedarfsgruppen (Polizeibeamt*innen, Vollzugsbeamt*innen, Soldat*innen) bin ich berechtigt abzurechnen. Sprechen Sie mich gerne bzgl. der unterschiedlichen Modalitäten an. Bei etwaigem Antragsprocedere bin ich Ihnen selbstverständlich behilflich.


153
Seitenaufrufe seit 18.11.2022
Letzte Änderung am 25.11.2022