Tatjana Ohlig

Diplom-Psychologin Tatjana Ohlig

Wiesbadener Praxis für Psychotherapie und Trauergeleitung

Gustav-Freytag-Str. 4
65189 Wiesbaden
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Trauerbegleitung/Trauertherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Notfall - Krise
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Systemische Gesellschaft - Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Systemische Beratung und Therapie (SG)
Familientherapie (DGSF)
Traumatherapie (u.a. PITT)
Trauerbegleitung (TID)
Hypnosystemische Trauertherapie
Zertifizierte BKiD-Beraterin

Behandlungsphilosophie

Im Mittelpunkt stehen SIE und Ihre natürlichen Reaktionen, die Sie auf belastende Lebensereignisse entwickelt haben.

Ich biete Ihnen eine Haltung, die Professionalität mit persönlicher Begegnung verbindet. Auf der Grundlage vielfältiger psychotherapeutischer Verfahren unterstütze ich Sie einerseits darin, sich Ihrem Leid zu stellen und suche andererseits nach neuen Handlungsmöglichkeiten mit Ihnen.

Ihre Themen

Verlust und Trauer
Folgen traumatischer Ereignisse
Unerfüllter Kinderwunsch
Andere Themen


Heilpraktikerin - Psychotherapie
Ordnungsamt Wiesbaden hat am 07.01.2004 die Heilpraktikererlaubnis erteilt
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Wiesbaden, Hessen, Konradinerallee 11, 65189 Wiesbaden

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

3399
Seitenaufrufe seit 07.08.2017
Letzte Änderung am 12.10.2019