Nora Meier

Nora Meier

Praxis für Psychotherapie

Thomasiusstraße 23
10557 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychose - Schizophrenie
  • Sexualität

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • VLSP*e.V.
Persönliches Profil

Therapie

Therapie ist für mich ein Weg, den Sie mit mir gemeinsam gehen. Sie sind dabei Expert*in für Ihr eigenes Leben und bringen den Inhalt mit. Ich bin Expertin für die Behandlung und die Methoden und leite den Prozess. Transparenz ist mir dabei sehr wichtig – Sie können jederzeit Fragen stellen, eine Pause oder einen Umweg vorschlagen.
Ich biete kognitive Verhaltenstherapie für Erwachsene im Einzelsetting an. Schwerpunkte meiner Arbeit sind psychische Belastungen, die zum Beispiel durch Stress oder Lebenskrisen, Depressionen, Ängste oder Psychosen, psychosomatische oder körperliche Erkrankungen entstehen können. Mein Angebot richtet sich explizit an LGBTQ*, gerne begleite ich Transitionen, berate hierzu und erstelle Gutachten.
Zu den Leistungen, die ich in meiner Praxis anbiete, gehören unter anderem:
• Diagnostik
• Klinisch-psychologische Beratung
• Behandlung psychischer Störungen und Belastungen wie Beispielsweise
◦ Depressionen
◦ Ängste
◦ Bipolare Erkrankungen
◦ Psychosen
◦ Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
◦ Abhängigkeitserkrankungen
◦ Zwangsstörungen
◦ Stress
◦ berufliche oder persönliche Lebenskrisen

Verfahren und Methoden

Ich arbeite mit Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie, der Schematherapie, der ACT und achtsamkeitsbasierten Ansätzen wie Entspannungs- und Imaginationsübungen. In der Therapie ist mir für meine Klient*innen die Gestaltung einer geschützten, wertschätzenden Atmosphäre und einer stützenden therapeutischen Beziehung wichtig. Der Fokus soll dabei auf Reduktion der Belastungen, ein Verstehen von möglichen Ursachen und der Veränderung von Strukturen und Glaubenssätzen liegen, sodass eine neue Lebenszufriedenheit, eine größere Handlungs- und Erlebens- und Gefühlfähigkeit und eine Erweiterung und Ausformulierung des Selbstwert erreicht wird.
Angewendete Methoden sind:
• Kognitive Verhaltenstherapie – Herausarbeiten von Zusammenhängen von Denken, Fühlen und Handeln, Veränderung von verzerrten Denkmustern und ungünstigen Verhaltensweisen durch praktische Übungen, handlungs- und lösungsorientiert im Hier und Jetzt.
• Schematherapie – Entstehungsbedingungen ungünstiger Denk- und Verhaltensmuster erforschen, Glaubenssätze und Bewältigungsstrategien erarbeiten, erweitern und ergänzen.
• Entspannungs- und Imaginationsübungen, Hypnotherapie – Entspannung üben und auf tieferer Bewusstseinsebene Verständnis und Veränderungsmöglichkeiten aufbauen.
• ACT: Acceptance and Commitment Therapy – Akzeptanz und Achtsamkeit für die bestehende Situation werden in den Fokus gestellt um so Raum für Veränderung zu schaffen. Mit Wertearbeit wird der Veränderung eine Richtung gegeben, die den eigenen Lebenszielen entspricht.

Ablauf und Kosten

Ablauf
Wenn Sie sich für eine Therapie bei mir interessieren, nehmen Sie bitte per Mail Kontakt zu mir auf, wenn ich freie Plätze habe, melde ich mich zurück. Ein Erstgespräch dient dann dem gegenseitigen Kennenlernen, dem Besprechen von organisatorischen Fragen und einer ersten Auftrags- und Zielklärung. Die Dauer der Therapien kann zwischen kurzen Beratungen mit wenigen Terminen und langfristigen therapeutischen Begleitungen variieren.

Kosten
Ich biete Therapie für Selbstzahlende, Privatversicherte, Beihilfeberechtigte und im Kostenerstattungsverfahren an. Ich orientiere mich an der Gebührenverordnung für Psychotherapeut*innen, eine Therapiesitzung kostet dementsprechend 100,55€. Wenn Sie privatversichert oder beihilfeberechtigt sind, informieren Sie sich bitte bei Ihrem Kostenträger, wie eine Kostenübernahme vonstatten gehen kann. Zum Kostenerstattungsverfahren berate ich Sie gerne und unterstütze bei der Antragstellung.


461
Seitenaufrufe seit 14.04.2021
Letzte Änderung am 14.04.2021