Gerold Nölker

Gerold Nölker

Gestalt-Therapeut

Pestalozzistraße 3
10625 Berlin Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Magister in Erziehungswissenschaft
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Supervision
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Meine 4-jährige psychotherapeutische Ausbildung in Gestalt-Therapie habe ich beim Gestalt Institut Hamburg gemacht und bleibe fortlaufend in gestalttherapeutischer Fortbildung und Selbsterfahrung. Darüberhinaus ist mir die Verknüpfung der Gestalttherapie mit dem systemischen Ansatz sehr wichtig, den ich in Weiterbildungen zum systemischen Berater (SG) und zum systemischen Supervisor (DGSv) beim Berliner Institut für Familientherapie fundiert erlernen konnte. Weitere Fortbildungen in systemisch-hypnotherapeutischer Psychotherapie, NLP und systemischer Sexualtherapie.

Verfahren und Methoden

Meine methodischen Schwerpunkte in der therapeutischen Arbeit liegen im Gespräch zur Wahrnehmung, Reflexion und Analyse Ihrer emotionalen Prozesse. Mit Ihrem Einverständnis werde ich verschiedene Möglichkeiten der Körperwahrnehmung, der Entspannung, der gestalttherapeutisch-spielerischen Erkundung des Selbst und des eigenen gegenwärtigen Erlebens anbieten. Hierzu können auch kleine Rollenspiele, Fantasiereisen, Bilder malen und ähnliches gehören. Gern biete ich auch die Genogramm-Arbeit zur Reflexion der familiären Hintergründe an. Ich begleite und unterstütze Sie mit wohlwollendem Interesse, Empathie und sensibler Rückmeldung in einem geschützten Rahmen.

Arbeitsschwerpunkte

Ich arbeite in der Einzel-Therapie zu Fragen der Identität, zu Depression, Burn-Out, Coming-Out und Sinnverlust. Persönliche oder berufliche Neuorientiereung können hier ebenso eine Rolle spielen, wie die notwendig gewordene Aufarbeitung der eigenen Biografie und Familiengeschichte.
Ich biete auch Paartherapie an, gern auch für gleichgeschlechtliche Paare.

Behandlungsphilosophie

Ich möchte Sie therapeutisch auf Ihrem Weg begleiten zu mehr Kontakt zu sich selbst und zur Welt, zur Liebe als Haltung (und als Gegenteil von Angst) und zu mehr Vertrauen, Lebensfreude und Lebendigkeit.


3407
Seitenaufrufe seit 06.08.2013
Letzte Änderung am 24.03.2022