Sylvia Nerlinger

Dipl.-Psych. Sylvia Nerlinger

Psychologische Psychotherapeutin

Adolfsallee 47
65185 Wiesbaden Wiesbaden
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Integrative Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Kontakt

Zunächst vereinbare ich mit jedem Patienten ein Vorgespräch, um den Bedarf und ggf. die Diagnose abzuklären. Je nach Kapazitäten in der Praxis, und nach Wunsch der Patienten wird eine anschließende Psychotherapie geplant und beantragt.
Sie können mich telefonisch kontaktieren.

Behandlungsphilosophie

Die Verhaltenstherapie als meine Grundausbildung stellt die Basis meines therapeutischen Handelns dar. Allerdings bin ich der Meinung, dass nur ein
integrativer Therapieansatz der Komplexität der Problemstellungen gerecht werden kann. Daher haben immer auch andere Therapieformen, die ich im Rahmen meiner mehrjährigen Kliniktätigkeit, in Fortbildungen und Supervisionen erlernen konnte, Einfluss auf meine Arbeit. Das sind insbesondere EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing), achtsamkeitsbasierte Therapie, Biografiearbeit, Imaginationsverfahren und die Dialektisch Behaviorale Therapie (nach Linehan).

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Studium der Psychologie an der Universität Trier
Mehrjährige Tätigkeit in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Katzenelnbogen
Behandlungsschwerpunkte: Verhaltenstherapie bei Angst- und depressiven Störungen
Mehrjährige Tätigkeit in der Rheingau-Taunus-Klinik Bad Schwalbach, Rehabilitationsklinik für Psychosomatik, Gynäkologie und Kardiologie
Behandlungsschwerpunkte: Traumafolgestörungen, postpartale Störungen, Therapie im Rahmen von kardiovaskulären Erkrankungen
Berufsbegleitende Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie in Frankfurt a.M., Abschluss Approbation
Weiterbildung in EMDR, Stabilisierungsmethoden und Dialektisch Behavioraler Therapie (Linehan)


15007
Seitenaufrufe seit 19.10.2015
Letzte Änderung am 11.03.2019