Harald Nanz

Dr. med. Harald Nanz

Ärztlicher Psychotherapeut

Am Leimengraben 26
69168 Wiesloch Wiesloch
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
Persönliches Profil

Über mich

Seit Januar 2012 bin ich in meiner eigenen psychotherapeutischen Praxis tätig. Ich bin Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und war über 15 Jahre lang im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch beschäftigt, in den letzten Jahren (zuletzt noch in Teilzeit bis 4/2014) in der psychiatrischen Ambulanz.
Ich habe psychotherapeutische Ausbildungen in Verhaltenstherapie, Hypnotherapie (klinische Hypnose) und Traumatherapie (EMDR) und habe mich darüber hinaus insbesondere in systemischer Therapie, lösungsorientierter Therapie, ressourcenorientierten Verfahren sowie Kurzzeittherapie weitergebildet. Langjährige Erfahrungen habe ich darüber hinaus in der Suchttherapie.
Nachdem die Praxis zunächst als Privatpraxis geführt wurde, verfüge ich seit 10/2015 auch über eine Kassenzulassung, d.h. ich kann bei gesetzlich Versicherten direkt über die Krankenkassen-Karte abrechnen.

Krisenintervention

Es kommt häufig vor, dass Menschen sich in Krisen wiederfinden, in denen sie sich fühlen, als wären sie in einem kleinen Ruderboot mitten in der stürmischen See, ohne Kontrolle, hilflos, kein rettendes Land in Sicht. In solch einer Situation kann gegebenenfalls eine Krisenintervention von zunächst einigen Sitzungen hilfreich sein. Erfahrungsgemäß helfen oft schon wenige Sitzungen (manchmal nur eine), um die Dinge wieder besser einordnen zu können, eine Perspektive zu entwickeln oder sich über weitere Schritte oder Entscheidungen klar zu werden. Gegebenenfalls kann dann auch eine weiterführende psychotherapeutische Behandlung sinnvoll sein.

Supervision

Neben meiner psychotherapeutischen Tätigkeit biete ich auch Supervision und Coaching für einzelne oder Gruppen/Teams an.


Arzt, Deutschland
Landesärztekammer Baden-Württemberg

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

26670
Seitenaufrufe seit 25.01.2012
Letzte Änderung am 30.09.2021