Heiko Mühler

Dipl.-Psych. Heiko Mühler

Praxis für Psychotherapie und Klinische Neuropsychologie

Weydingerstrasse 14-16
10178 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Zusatzbezeichnung "Klinische Neuropsychologie" (GNP/OPK)
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, GKV: Kassenzulassung für Klinische Neuropsychologie

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Neurologie
  • Psychosomatik
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Gesellschaft für Neuropsychologie GNP
Persönliches Profil

Herzlich Willkommen!

In meiner Praxis für Psychotherapie und Klinische Neuropsychologie behandle ich Menschen mit psychischen Erkrankungen über das Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie und kann dabei auf langjährige therapeutische Erfahrung in eigener Praxis zurückgreifen. Verhaltenstherapeutisch vertrete ich einen störungsspezifischen, kognitiv-behavioralen Therapieansatz. Mein besonderes Interesse gilt der Psychotherapie von Zwangserkrankungen. Die Abrechnung kann über private Krankenversicherungen, Beihilfe und Selbstzahler erfolgen.

Zusätzlich kann ich im Rahmen meiner Zusatzausbildung in Klinischer Neuropsychologie ein ambulantes Behandlungsangebot für Erwachsene mit erworbenen Hirnschädigungen (z.B. nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma) oder Hirnerkrankungen (z.B. Multiple Sklerose, Parkinson-Erkrankung) machen. Mein neuropsychologisches Behandlungsangebot umfasst:

• Computergestützte neuropsychologische Diagnostik und Verlaufsdiagnostik kognitiver Teilleistungsstörungen (z.B. bezüglich Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Exekutive, visuelle Wahrnehmung).
• Kognitives Training im Einzel- und Gruppensetting (z.B. computergestütztes Aufmerksamkeitstraining, Gedächtnisgruppe, Gruppentraining sozialer Kompetenz)
• Psychotherapie als Unterstützung im Rahmen der Krankheitsverarbeitung und bei der beruflichen Wiedereingliederung
• Therapie von assoziierten psychischen Störungen (Anpassungsstörung, Depression, Angst)
• Arbeit mit Angehörigen

Die Kosten der ambulanten neuropsychologischen Behandlung können über die Versichertenkarte mit den Gesetzlichen Krankenkassen direkt abgerechnet werden.

Meine Praxis ist in Berlin-Mitte am Rosa-Luxemburg-Platz gelegen, rollstuhlgerecht zugänglich und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

In meiner Tätigkeit fühle ich mich dem Verständnis von Psychotherapie von
Dr. Nicolas Hoffmann und seinen wegweisenden Arbeiten zu Pierre Janet und dessen Beiträgen zu einer modernen Verhaltenstherapie verpflichtet.


1676
Seitenaufrufe seit 18.04.2016
Letzte Änderung am 26.06.2017