Alice Moll

Alice Moll

Bioenergetische Analytikerin (CBT), Dipl.Psych

Hermannstr. 48, Ströme Institut
12049 Berlin (Neukölln) Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Bioenergetische Analytikerin (CBT)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Körperpsychotherapie (DGK)
  • Norddeutsches Institut für Bioenergetische Analyse (NIBA), IIBA
Persönliches Profil

Die Therapie:

Meine Methode ist die Bioenergetische Analyse nach Alexander Lowen. Sie umfaßt ebenso Körperarbeit wie Gespräch, ein tiefenpsychologisches Fundament, einen ganzheitlichen Ansatz der Leib und Seele als Einheit begreift. Sicher kennen Sie Beispiele, wie unser Körper uns etwas sagen will - so ein "Bauchgefühl", oder Verspannungen in bestimmten Situationen, manchmal Schmerzen und Symptome... Auch Gefühle sind sehr körperliche Vorgänge, besonders Angst, Panik oder Wut, aber auch Trauer, Leere, Niedergeschlagenheit, inneres Erstarren u.a.m.
Die Bioenergetik sucht die Wurzel für bestehende Probleme in der Tiefe unserer Persönlichkeit und deren "Verkörperung". Mit wieviel Energie und Lebensmut man durchs Leben geht, inwieweit man auf eigenen Beinen steht, ob man sich chronisch verbiegt, "verkleinert" oder "aufplustert" - all das geschieht im Körper und spiegelt Lebenshaltungen wieder. Lebenshaltungen, die uns so selbstverständlich sind, daß sie uns meist nicht bewußt sind - und oft auch unverzichtbar erscheinen. Manchmal sind es auch "Überlebensmuster" aufgrund traumatischer Erfahrungen.
Wenn es sich um Vermeidungs-Muster handelt, ist der Preis meist hoch - evtl höher als der scheinbare Gewinn.
In der Bioenergetik nutzt man den Zugang über den Körper, um Ihr Anliegen in der Tiefe zu verstehen und zu bearbeiten - im Zusammenhang mit der Kindheitsgeschichte und der aktuellen Lebenssituation. Es beginnt mit dem Wahrnehmen dessen, was ist - und eröffnet einen Weg, um in einer Mischung aus direktem (Körper-) Erleben und Gespräch das durchzuarbeiten, was Probleme bereitet. Manchmal drücken sich diese Haltungen auch in Ihrem Kontakt zu mir aus, auch das zu untersuchen kann hilfreich für die Arbeit sein.
Wir arbeiten mit allem, was das Leben bietet und was Sie mitbringen - mit Wut, Angst, Freude, Schmerz - Leere - Trauer - .... nach Ihrem Bedarf und in Ihrem Tempo. Selbstverstädlich in Achtsamkeit und Respekt für Ihre Grenzen und das Maß, das für Sie hilfreich ist - und nicht überfordert.
Die Körperarbeit ist keine Behandlung, sondern Sie selber sind aktiv. Sie umfaßt Erdung, Atmung, in-dem-Körper-kommen, die Arbeit mit Vibrationen und Ausdruck. Man muß es ausprobieren, um es kennenzulernen.
Als weitere Elemente nutze ich manchmal das Konzept des "inneren Kindes" und kleine Aufstellungen, um eine Situation zu klären.

Zur Einzeltherapie: In einem ersten unverbindlichen Beratungsgespräch können wir uns kennenlernen, Ihren Bedarf und mein Angebot bzw. die Möglichhkeiten der Methode abklären. (Kosten: Ersttermin 30.-€, Therapiestd. 70.-€)

Neben langfristigen Therapien sind bei Bedarf auch kurze, begrenzte "Einheiten" möglich.

Darüber hinaus biete ich immer wieder auch Gruppen und Workshops an.

Wer profitieren kann:

Menschen, die tiefgehend an sich und ihren Problemen arbeiten möchten und für die ein körperorientierter Zugang hilfreich ist.
Anlässe können ganz verschieden sein - ein sehr belastendes Problem, körperliche Symptomatiken, eine Lebenskrise, Ängste, Depression, Beziehungs-Schwierigkeiten oder vielleicht der Wunsch nach Veränderung oder Zugang zu Verhaltensmustern... Entscheidend ist weniger welches 'Symptom' o.ä. Sie mitbringen, sondern vielmehr, ob Sie zu mir Vertrauen fassen, ob die Methode 'paßt' und wie wir miteinander arbeiten können. Es ist eine Zusammenarbeit, bei der Sie Ihren eigenen Weg entwickeln und ich mein Handwerkszeug, meine Erfahrung und Intuition mit einbringe.

Gruppen:

Fortlaufende ABEND-GRUPPE Bioenergetik:
jeweils Dienstags, 19 - 22 Uhr; auch Wochenenden.
Körperarbeit und Selbsterfahrung ,auch Kontaktübungen, Gespräch, Einzelarbeiten, Gruppenprozess. Für Menschen, die vertiefend und in einer verbindlichen Gruppe an sich arbeiten möchten.
Nächster Einstieg am 14. Jan 2020. Genaue Termine auf meiner website.
Im Ströme-Institut, Hermannstr. 48 -2.Hof, 12049 Berlin

WOCHENEND -GRUPPEN Bioenergetik:
Körperarbeit und vertiefende Therapie im Kreis einer Gruppe Gleichgesinnter.
Raum Dich zu spüren, willkommen zu sein mit allem was da ist, mit Deiner Lebendingkeit, mit Deiner Power ebenso wie mit Ängsten, Frust und Stress. Du bist eingeladen, Deine persönlichen Themen einzubringen, wir arbeiten sowohl in der Gruppe als bei Bedarf auch einzeln; mit dem Körper, im direkten erleben, im Kontakt untereinander, mit dem inneren Kind, manchmal mit kleinen Aufstellungen...

Nächster Termin: zZt können leider keine Gruppen stattfinden (Verordnung zur Kontaktbeschränkung)
Im Ströme-Institut, Hermannstr. 48-2.Hof, 12049 Berlin

Genauere Infos auf meiner website www.praxisbioenergetik.de oder bei mir persönlich

zu mir:

Jahrgang 1963, verheiratet, 2 Kinder in "Patchwork-Familie"- 4 Enkel
Dipl. Psychologin

Bioenergetische Analytikerin (CBT), NIBA
Lehrtherapeutin, Supervisorin (für Trainees Bioenergetische Analyse)
seit 1997 Arbeit mit EinzelklientInnen und Gruppen, seit ca. 2004 hauptberuflich in freier Praxis
2009 TRE bei Davis Berceli, (Level provider)
Supervision und Fortbildungen in Bioenergetischer Analyse mit Schwerpunkt Tiefenpsychologie und Integration moderner Psychoanalytischer Ansätze,
OPD und Mentalisierungs-Konzept
Seit 2017 Dozentin in Polen (PSAB) für das Aufbau - Curriculum von Jens Tasche

Die Bioenergetik hat - nicht nur beruflich - mein Leben über viele entscheidende Jahre begleitet, geprägt, vertieft und herausgefordert... Noch immer halte ich diese körperorientierte Methode für einen sehr guten Zugang zu unseren Lebensthemen und Prozessen der Selbsterkenntnis und Veränderung.
Ich begleite sehr gerne Menschen in Ihrer Entwicklung, in ihren emotionalen Höhen und Tiefen und integriere inzwischen verschiedene Elemente in die therapeutische Arbeit, je nach Bedarf.


7908
Seitenaufrufe seit 15.06.2007
Letzte Änderung am 31.01.2023