Christina Miro

Christina Miro

M.Sc. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

Gansper Helmer 7
27804 Berne Berne
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Humanistische Verfahren
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie e.V. (DGH)
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)
  • Deutschsprachiger Dachverband für Positive Psychologie e.V. (DACH-PP)
  • EMDRIA Deutschland e.V.
  • Verband Psychologischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten
Persönliches Profil

Praxis für Beratung, Coaching & Psychotherapie

Willkommen in meiner Praxis für Beratung, Coaching & Psychotherapie. Als Psychologin und approbierte Psychologische Psychotherapeutin biete ich psychologische Unterstützung live und online an.

Ich freue mich, Sie bald kennenzulernen und Sie bei Ihren persönlichen Herausforderungen zu unterstützen und zu begleiten.

Schwerpunkte

Ich bin spezialisiert in Verhaltenstherapie (inkl. dritte Welle Verfahren) und Traumatherapie. Neben der klassischen Verhaltenstherapie fließen folgende Techniken und Methoden in die Therapiesitzungen mit ein: EMDR, Achtsamkeits- und Entspannungstechniken, Akzeptanz- und Commitment Therapie, Schematherapie, Ego-State-Therapie und Positive Psychologie & Psychotherapie.

Meine Arbeitsschwerpunkte sind:
- Lebenskrisen und Schwierigkeiten bei der Bewältigung belastender Lebensereignisse (z.B. Verlust oder Tod von Bezugspersonen, Trauer, Unfälle)
- Traumatisierungen, Posttraumatische Belastungsstörung
- Ängste und Panikzustände
- Depressionen
- Zwänge
- Stress, Überforderung, Burnout
- Selbstwertprobleme
- Perfektionismus
- berufliche oder akademische Herausforderungen, Mobbing, Boreout
- psychische Belastung in und um die Schwangerschaft herum (Geburt, Wochenbett, Elternzeit)
- Herausforderungen auf Reisen und im Ausland (Weltreisen, Work&Travel, Businessreisen, Aupair, Freiwilligendienst), zB. Reiseangst, Flugangst, Kulturschock, prägende Auslandserfahrungen, psychische Beschwerden auf Reisen

Kosten und Kostenerstattung

Private Krankenversicherungen / Beihilfe / Heilfürsorge
Die Kosten der Psychotherapie werden von privaten Krankenversicherungen in der Regel ganz oder teilweise übernommen. Die Gebühren richten sich dabei nach der Gebührenordnung für Psychotherapeut*innen (GOP). Sie erhalten monatlich eine Rechnung. Es ist empfehlenswert, sich im Vorfeld bei Ihrer privaten Krankenkasse zu informieren, wie die Übernahme der Psychotherapiekosten geregelt ist und welche Antragsformulare gegebenenfalls benötigt werden. Bitte schicken Sie mir die Anträge vor der ersten Sitzung zu bzw. bringen Sie alle wichtigen Unterlagen zur ersten Sitzung mit.

Selbstzahler
Selbstverständlich können Sie die Kosten der Psychotherapie auch als Selbstzahler tragen. Für die Therapie sind keine Anträge notwendig. Die Gebühren richten sich dabei nach der Gebührenordnung für Psychotherapeut*innen (GOP). Sie erhalten monatlich eine Rechnung.

Kontakt und Termine

Termine nur nach Vereinbarung.

Bitte kontaktieren Sie mich gerne per E-Mail oder hinterlassen Sie eine Nachricht auf meiner Mailbox.

Wichtig --> Bitte geben Sie in der Email folgende Informationen an:
- Ihren Namen
- Ihre Kontaktdaten inkl. Zeiten, wann ich sie am besten erreichen kann.
- Kostenträger (Private Krankenversicherung, Bundeswehr, Beilhilfe, Selbstzahler)
- Bevorzugte Tage inkl. Zeiträume (vormittags/nachmittags), wann Sie einen regelmäßigen Sitzungstermin wahrnehmen können

Die gemeinsamen Sitzungen können sowohl im persönlichen Kontakt als auch im Online-Format (Online-Sitzung) stattfinden.

Ich werde mich zeitnah bei Ihnen melden, um die nächsten Schritte zu besprechen.


331
Seitenaufrufe seit 22.05.2024
Letzte Änderung am 07.07.2024