Christoph Millington

Christoph Millington

Praxis für achtsamkeitsbasierte Psychotherapie und Beratung

Wiesenstraße 14
37073 Göttingen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • (Voll-) Heilpraktiker/in, Achtsamkeitsbasierte Verfahren
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • IFS Europe e.V.
  • MBSR-MBCT-Verband
  • Somatic Experiencing Deutschland (e.V.)
  • Verband Freier Psychotherapeuten
Persönliches Profil

Grundgedanke meiner Arbeit

Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie und Beratung bietet in schwierigen und herausfordernden Lebenssituationen Halt, Orientierung und einfühlsame Begleitung. Prägender Grundgedanke meiner Arbeit ist die Annahme, dass es in einem jeden von uns einen heilen, unverletzlichen Kern gibt, der auch bei schweren seelischen Belastungen zugänglich ist und Quelle der Genesung sein kann.
Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie und Beratung basiert auf Akzeptanz, Achtsamkeit und Selbstmitgefühl als wesentliche Wirkprinzipien.

Qualifikationen

Heilpraktiker
Achtsamkeits- und Mitgefühlsbasierte Psychotherapie
Hypnotherapeut (LaHN)
Systemischer (Gesundheits-) Coach (SI)
IFS-Therapeut
SE° - Anwender °Somatic Experiencing nach Peter Levine
NARM - Practitioner
PEP-Anwender
EMDR
Diplom Shiatsu Praktiker
Zert. Achtsamkeitslehrer (MBSR, MBCT)
Selbstmitgefühl-Trainer (MBCL)
Trainer Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA)
Pflegefachwirt • Krankenpfleger für Psychosomatik und Psychotherapie

Verfahren und Methoden

Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie
IFS – Achtsamkeitstherapie mit dem inneren Familiensystem
SE° - Anwender (°Somatic Experiencing nach Peter Levine)
NARM° - Practitioner (°NeuroAffektives Beziehungsmodell)
PEP – Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie
EMDR

Vita

1989-1995
Heilpraktiker in eigener Praxis (Homöopathie, Shiatsu, Gestalt-Psychotherapie)
Umfangreiche Tätigkeit als Shiatsulehrer (ca. 2600 unterrichtete Stunden)

1993
Intensiver Einstieg in die Praxis der Meditation (Vipassana-Meditation)

1996-2001
Buddhistischer Mönch in der Waldklostertradition von Achan Chah und Achan Sumedho, England
Intensives Training in Achtsamkeitsmeditation

2004-2010
Tätigkeit als exam. Krankenpfleger (Palliative Care) in der Sterbebegleitung

seit 2011
Krankenpfleger, Achtsamkeitstrainer und Co-Therapeut auf einer Depressionsstation

seit 2013
Multiplikator und Supervisor für die Implementierung von Achtsamkeit-Trainings im psychotherapeutisch- stationären Setting

Kursleiter für:

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)
Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie (MBCT)
Kultivierung von Selbstmitgefühl (MBCL)
Training Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA)

seit 2016
Niedergelassen als Heilpraktiker mit einer Praxis für Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie und Beratung


9822
Seitenaufrufe seit 24.04.2017
Letzte Änderung am 31.08.2022