Hanna Miksch

Dipl.-Psych. Hanna Miksch

Psychologische Psychotherapeutin

Grenzstr. 2
40764 Langenfeld (Rheinland) Langenfeld (Rheinland)
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe, Berufsgenossenschaften, Opferentschädigungsgesetz

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Niederländisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Herzlich Willkommen...

...auf meiner persönlichen Seite. Mein Name ist Hanna Miksch, ich bin Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) und möchte Ihnen im Folgenden einen Überblick über die psychotherapeutischen Leistungen und Angebote (auch für gesetzlich Versicherte) meiner Praxis geben.

Durch die attraktive Lage der Stadt Langenfeld Rheinland und die gute Erreichbarkeit – sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem Auto inkl. guter Parkmöglichkeiten – ist die Praxis auch für umliegende Städte wie Hilden, Leverkusen, Solingen, Leichlingen, Haan, Mettmann, Monheim, Düsseldorf und Köln verkehrsgünstig gelegen.

Bei Fragen, einer Terminvereinbarung oder für einen ersten persönlichen Kontakt stehe ich Ihnen gerne ganz unverbindlich telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Ich freue mich auf Sie.

Ihre Diplom-Psychologin Hanna Miksch

Über mich

Nach meinem Studium in Osnabrück zog es mich 2010 als Diplom-Psychologin zurück in Richtung meiner Heimatstadt Düsseldorf. Hier schloss ich 2011 eine mehrjährige Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für klinische Verhaltenstherapie am LVR Klinikum Düsseldorf an. Die Nähe zur praktischen Arbeit war mir stets sehr wichtig, so dass ich 2012 eine Festanstellung am LVR Klinikum Düsseldorf annahm. Hier war ich langjährig sowohl im Akutbereich, als auch auf offenen allgemeinpsychiatrischen Stationen und der Institutsambulanz, mit viel Freude, tätig. 2021 fasste ich den Entschluss einer beruflichen Neuorientierung und der Gedanke einer eigenen psychotherapeutischen Praxis rückte zunehmend in den Fokus. Ich freue mich sehr darüber, diesen Entschluss umgesetzt zu haben und im August 2021 meine eigene Praxis im Herzen von Langenfeld eröffnen zu können: zentral und doch in der Natur gelegen, direkt am Galkhausener Bach.

Berufliche Stationen
Psychotherapeutische Privatpraxis Miksch
Institutsambulanz des LVR Klinikums Düsseldorf
Allgemeinpsychiatrische geschützte Akutstation des LVR Klinikums Düsseldorf
Allgemeinpsychiatrische Stationen des LVR Klinikums Düsseldorf
Aus- und Weiterbildung:
2021 Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin gemäß §2 Psychotherapeutengesetz, verliehen durch die Bezirksregierung Düsseldorf
2011-2017 Ausbildung am Institut für Klinische Verhaltenstherapie (IKV) mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie am LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2004-2010 Studium der Psychologie mit dem Abschluss Diplom-Psychologin (Grundstudium: Radboud Universiteit Nijmegen, NL, Hauptstudium: Universität Osnabrück

Fachkundenachweis und Zusatzqualifikationen
Fachkundenachweise in Gruppentherapie & Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung nach Jacobson)

Behandlungsangebot

Wann ist eine Therapie zu empfehlen?
Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten. Meine Devise lautet, dass man sich immer dann Unterstützung suchen sollte, wenn man selber nicht mehr weiterkommt, man eingeschränkt in seinem Handeln ist und immer wieder in denselben Sackgassen landet ohne einen Ausweg zu finden. Dann kann es hilfreich sein, sich mit einem Therapeuten diese Situationen genauer anzuschauen und neue Wege und Ansichten zu erarbeiten. Im Fokus meiner therapeutischen Arbeit steht die Transparenz und Selbstbestimmtheit meiner Patienten, für eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung. Ressourcen und Stärken sollen aufgebaut, ausgebaut und gestärkt werden und eingefahrene Muster, die zu bestimmten (unerwünschten) Verhaltensmustern führen, identifiziert und aufgelöst werden.

BEHANDLUNGSSPEKTRUM
Mein therapeutisches Angebot richtet sich an alle Erwachsenen ab dem 18. Lebensjahr. Ich behandle in meiner Praxis alle Formen psychischer Erkrankungen und Symptome, die bei den Betroffenen Leidensdruck verursachen.

Darunter fallen z.B.
affektive Störungen (wie z.B. Depressionen, bipolare Störungen)
Anpassungsprobleme an neue Lebensumstände/Ereignisse
Ängste
Borderline
Burnout
Lebenskrisen
Persönlichkeitsstörungen
Phobien
Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS)
Selbstwertproblematiken
Schizophrenie und psychotische Störungen
Trauer
Traumatisierungen
Zwänge

VERHALTENSTHERAPIE
Die Verhaltenstherapie hat ihren Fokus im “hier und jetzt” und konzentriert sich auf das aktuelle Verhalten. Sie basiert auf der Annahme, dass jedes Verhalten erlernt, aufrechterhalten und auch wieder verlernt werden kann, bzw. neue, zielführendere Verhaltensmuster erlernt werden können. Der Begriff Verhalten wird hier weit gefasst und beinhaltet auch Gefühle, Gedanken, Motive und Bewertungen. Die Verhaltenstherapie ist problemorientiert ausgerichtet. Das bedeutet, dass das zum Leidensdruck führende Verhalten, genauer untersucht und die Bedingungen erarbeitet werden, die zur Aufrechterhaltung des Verhaltens beitragen (Verhaltensmuster identifizieren). Es soll herausgefunden werden, welche Bedingungen bestimmte Reaktionen verursachen oder aufrechterhalten. Im Anschluss werden die Therapieziele gemeinsam erarbeitet und die geeignete Therapiemethode besprochen und erläutert. Das übergeordnete Therapieziel ist die Selbsthilfe. Der Patient nimmt deshalb im gesamten Therapieprozess eine aktive Rolle ein und wird zur Mitarbeit motiviert und aufgefordert.

Neben den klassisch-verhaltenstherapeutischen Methoden integriere ich in meiner therapeutischen Arbeit auch gerne Elemente aus der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT), der Schematherapie und den Entspannungsverfahren.


PAAR- UND FAMILIENTHERAPIE
Immer wieder liegt die Hauptursache für eine psychische Belastung weniger in den Problemen eines einzelnen Menschen, sondern vielmehr in zwischenmenschlichen Konflikten und Schwierigkeiten, wie z.B. in einer Partnerschaft oder innerhalb der Familie.

Viele Paare kommen mit der Zeit an einen Punkt in ihrem Zusammenleben, an dem sie sich die Frage stellen, ob sie ihre Zukunft weiterhin miteinander verbringen wollen. Manchmal hilft es, sich an diesem Punkt in einem therapeutischen Rahmen zusammen zu setzen und auf einer konstruktiven Ebene diese Frage mit einer neutralen Personen – auf professioneller Ebene – zu besprechen.

Das Leben innerhalb einer Familie bietet ebenfalls erhebliches Konfliktpotential, das die Betroffenen schnell an ihre Grenzen bringt: z.B. unterschiedliche Ansichten über Kindererziehung, Kinder in der Pubertät, konfliktreiches Zusammenleben.

Kontakt

Manchmal fällt es schwer den ersten Schritt zu gehen und sich Hilfe zu suchen. Wenn Sie es bereits bis hierhin geschafft haben, möchte ich Sie darin bestärken und ermutigen sich ganz unverbindlich bei mir zu melden. Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail oder rufen Sie mich an. Auch wenn Sie mich nicht direkt erreichen können, rufe ich Sie gerne sobald wie möglich zurück. Paulo Coelho ein brasilianischer Schriftsteller sagte einst:

"Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt, ihn zu gehen."

In diesem Sinne: ich würde mich freuen mit Ihnen diesen Weg zusammen zu beschreiten und denken Sie dran: Umdrehen können Sie zu jeder Zeit...

E-Mail
info@psychotherapie-miksch.de

Telefon
+49172-1000277

Für mehr Informationen schauen Sie auch gerne auf meine Onlinepräsenz: www.psychotherapie-miksch.de


Name und Sitz der Praxis
Psychotherapeutische Privatpraxis Miksch

Dipl.-Psych. Hanna Miksch
Grenzstr. 2, 40764 Langenfeld
Telefon: 0172-1000277
E-Mail: info@psychotherapie-miksch.de
Internet: www.psychotherapie-miksch.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung
Psychologischer Psychotherapeut
Approbation verliehen durch die Bezirksregierung Düsseldorf, in der Bundesrepublik Deutschland

Zusätzliche Aufsichtsbehörde
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Tersteegenstraße 9
40474 Düsseldorf
Telefon: 0211 59 70-0
www.kvno.de

Zuständige Kammer
Kammer für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Nordrhein-Westfalen
Willstätterstraße 10
40549 Düsseldorf
Telefon: 0211 5228470
www.ptk-nrw.de

Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen
Berufsordnung der Psychotherapeutenkammer NRW:
https://www.ptk-nrw.de/fileadmin/user_upload/downloads/02_kammer/recht/Berufsordnung_06-09-2014_2.pdf

Musterberufsordnung der Bundespsychotherapeutenkammer:
https://www.bptk.de/wp-content/uploads/2019/01/20060113_musterberufsordnung.pdf

Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz – PsychThG):
https://www.brd.nrw.de/gesundheit_soziales/LPA-Psychotherapie/pdf-Psychotherapie/PsychThG.pdf

Patientenrechtegesetz:
https://www.ptk-nrw.de/fileadmin/user_upload/downloads/02_kammer/recht/bptk_praxis-info_patientenrechte.pdf

Arztregistereintrag
Arztregisternummer: 2482216

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Tersteegenstrasse 9
40474 Düsseldorf
Telefon: 0211 5970-0
Internet: www.kvno.de

Umsatzsteueridentifikation
Psychotherapeutische Leistungen sind gemäß §4 Nr.14 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

8008
Seitenaufrufe seit 30.06.2021
Letzte Änderung am 16.09.2021