Susanne Miethner

Dr.rer.nat. Susanne Miethner

Psychologische Psychotherapeutin (Tiefenpsychologie)

Adalbertstr. 9
16548 Glienicke/Nordbahn (Praxis MenschSein) Glienicke/Nordbahn
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Bei der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie steht die Bearbeitung der aktuell wirksamen unbewussten Konflikte, die mit Ihren derzeitigen Beschwerden in Zusammenhang stehen, sowie deren lebensgeschichtlichen Hintergrund im Zentrum.
Es wird davon ausgegangen, dass Erfahrungen in der frühen Kindheit und einschneidende Lebensereignisse bei der Entstehung der Symptome eine bedeutende Rolle spielen.
Im geschützten Raum der Therapie und auf Grundlage der sich entwickelnden vertrauensvollen therapeutischen Beziehung wird es im therapeutischen Prozess möglich, Gedanken, Gefühle und Erlebtes mitzuteilen und sich mit diesen auseinanderzusetzen. Ziel ist ein gemeinsames Suchen und Verstehen, bzw. Aufdecken und Verändern von belastenden, unbewussten Erlebensweisen und konflikthaften Verstrickungen. Auf diese Weise wird die Auflösung bzw. Linderung der Symptomatik möglich.

Indikationen für eine Psychotherapie können sein: Depressionen, Selbstwertprobleme, Hoffnungslosigkeit, vielfältige Ängste, Essstörungen, psychosomatische Störungen, Erschöpfungszustände, Arbeitsstörungen, aktuelle Lebenskrisen, Trennungssituationen, Beziehungsschwierigkeiten, Trauerprozesse, Identitätsunsicherheit uvm.

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie findet in Form von Einzelgesprächen, einander gegenübersitzend statt. In der Regel einmal pro Woche 50 Minuten.

Behandlungsphilosophie

Meine Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin habe ich an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP) absolviert. Für diesen Ansatz habe ich mich entschieden, da dort ausgehend von einem ganzheitlichen und humanistischen Menschenbild, neben der zentralen psychodynamischen Fundierung auch ausdrücklich integrativ und ressourcenorientiert gearbeitet wird.
So wird der Menschen als ein Wesen mit einer Fülle von Fähigkeiten betrachtet (ressourcenorientiertes und salutogenetisches Vorgehen) und die Behandlungsbasis stellt ein psychodynamisches Theoriemodell dar, welches Raum lässt für weitere Ansätze.
Innerhalb des Schwerpunkts tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie werden an der WIAP Methoden und Techniken wie Positive Psychotherapie, Psychodrama, Körpertherapie, Musiktherapie, Kunsttherapie, Entspannungsübungen, Verhaltenstherapie, Psychoanalyse, Gestalttherapie, Gesprächspsychotherapie, systemische Familientherapie, transkulturelle Psychotherapie u.a. gelehrt und vermittelt. Man könnte dieses Vorgehen deshalb auch als humanistische Tiefenpsychologie bezeichnen.
Ich selbst bin darüber hinaus als systemische Beraterin und als körperorientierte Psychotherapeutin ausgebildet.

laufende Gruppen

Aktuell läuft eine Therapiegruppe für Frauen.
Eine Selbstzahlergruppe ist in Planung. Bitte kontaktieren sie mich bei Interesse.


Privatpraxis für Psychotherapie
Dr. Susanne Miethner
Diplompsychologin
Psychologische Psychotherapeutin (TfP)
Lenbachstr. 16
10245 Berlin (S-Bhf. Ostkreuz)
Telefon 030 55578970
Internetadresse www.privatpraxis-miethner.de
eMail info(at)privatpraxis-miethner.de

GESETZLICHE BERUFSBEZEICHNUNG
Psychologische Psychotherapeutin, in Deutschland verliehen durch das Hessische Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen.
MASSGEBLICHE BERUFSRECHTLICHE REGELUNGEN
Gesetz über die Berufe des Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG) v. 16.06.1998 (BGBl. l S. 1311), zuletzt geändert am 20.06.2002 (BGBl. l S. 1946, 1996) Berufsordnung der Psychotherapeutenkammer Berlin

www.psychotherapeutenkammer-berlin.de/rechtliches

Zugehörige Aufsichtsbehörde gem. § 6 Nr. 3 TDG
Psychotherapeutenkammer Berlin
Kurfürstendamm 184
10707 Berlin
Telefon: 030 887140-0
Fax: 030 887140-40
E-Mail: info[at]psychotherapeutenkammer-berlin.de

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

11473
Seitenaufrufe seit 05.02.2015
Letzte Änderung am 26.01.2023