Ada Mielentz

Ada Mielentz

Heilpraktikerin für Psychotherapie - Körpertherapie - Hakomi

Gaußstraße 13d
22765 Hamburg Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Hakomi-Therapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Ich arbeite körperpsychotherapeutisch, unter anderem nach dem Ansatz der HAKOMI-Methode. Die Grundlage meiner Arbeit ist die Betrachtung von Körper, Geist und Seele als untrennbar miteinander verbunden. Wir können den Körper nutzen um an wichtige Informationen für den psychotherapeutischen Prozess zu gelangen. Außerdem können neue Erkenntnisse oder Entwicklungsschritte oft erst dann richtig verinnerlicht werden, wenn sie auch über den Körper erfahrbar werden.

Ein weiterer wichtiger Baustein meiner Arbeit ist das Einüben innerer Achtsamkeit. Sie kann uns dabei helfen, einen Schritt zurückzutreten von unserem unmittelbaren Erleben und die Haltung einer inneren Beobachter*in einzunehmen. Dies kann zu einem Gefühl größerer innerer Freiheit führen und uns mehr Handlungsspielraum verschaffen.

Behandlungsphilosophie

Meine Arbeit reiht sich ein in die Tradition der humanistischen Verfahren. Das bedeutet für mich vor allem eine Begegnung auf Augenhöhe und ein Vertrauen in die Selbstheilungskräfte des Menschen. Wir alle haben im Laufe unseres Lebens Strategien entwickelt, um mit schwierigen Situationen umzugehen; manche von ihnen haben sogar unser Überleben gesichert. Im therapeutischen Prozess können wir aus neuen Perspektiven auf unser Leben schauen, sodass zusätzlich zu unseren bewährten Strategien neue Handlungsmöglichkeiten entstehen können.

Ich lege in der therapeutischen Arbeit ein besonderes Augenmerk auf Bindungsthemen. Viele psychische Verletzungen stammen aus frühen Bindungserfahrungen und manifestieren sich oft auch körperlich. So können positive Bindungserfahrungen einen entscheidenden Aspekt des therapeutischen Prozesses darstellen.

LGBTQ+freundlich!


Heilpraktikerin für Psychotherapie
Erlaubnis erteilt durch die Freie und Hansestadt Hamburg am 18.01.2021
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Hamburg Mitte, Caffamacherreihe 1 – 3, 20355 Hamburg
Berufsordnung für Heilpraktiker unter https://www.vfp.de/verband/berufsordnung
Durchführungsverordnung zum Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung einsehbar unter: http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/index.html

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

760
Seitenaufrufe seit 15.12.2021
Letzte Änderung am 17.12.2021