Michiko Park

Michiko Park

Praxis für systemisch-lösungsorientierte Einzel-, Paar- und Sexualtherapie

Combahnstraße 72
53225 Bonn Bonn
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, sytemische Therapie (DGSF) + Sexualtherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Anpassungsstörungen nach belastenden Ereignissen (Tod, Trennung, Arbeitsplatzverlust
Prozessbeleitung bei Neuorientierung, Entscheidungsphasen, Wandel, coming out, transgender, Wechseljahre, Kinder aus dem Haus, eigene chronische Erkrankung oder eines Angehörigen....
somatoforme Störungen (diverse anhaltende körperliche Beschschwerden ohne Befund)
Burnout (Gefährdung, ausgebannt fühlen, Gefühl von Sinnlosigkeit, Verzweiflung)
Paartherapie (festgefahrene Kommunikation, Erziehungsprobleme mit ihren Kindern, verlieben innerhalb /außerhalb der Partnerschaft, Affairen, Neuausrichtung, Trennungsabsichten, eigene Bedürfnisse wahrnehmen und äußern, Streiten lernen..)
Sexualtherapie (neu Ausrichtung, vom nicht können zum wollen, div. Funktionsstörungen...)
leichte depressive Episode, anhaltende Traurigkeit ohne Anlass, Freudlosigkeit

Behandlungsphilosophie

Es soll leichter werden! Gemeinsam nehmen wir Ihr Anliegen in den Blick. Ich fungiere dabei als Beleuchterin. Behutsam und in ihrem Tempo beginnt der therapeutische Prozess. Blockaden, veraltete Glaubenssätze und Unsicherheiten werden sichtbar und können in Veränderungs und Entwicklungspotential umgewandelt werden. Es ist in der Regel alles bereits vorhanden. Ein spannender Prozess. Ich begleite Sie dabei wertschätzend, verlässlich, mit Wissen und Freude. Erfahren Sie mehr über meine Qualifizierung und mein therapeutisches Angebot auf meiner homepage. Oder melden Sie sich gerne über das Kontaktformular.

Vorteile einer Privatpraxis

Die Kosten für eine systemische Therapie werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Es ist möglich über Private Krankenkassen oder Zusatzversicherungen, die Kosten je nach Versicherung ganz oder zum Teil erstatten zu lassen.
Über die Höhe der Kosten können Sie sich auf meiner Homepage informieren.

Es gibt Vorteile bzw Aspekte, die für eine Privatpraxis Sprechen:

Schneller Behandlungsbeginn
Innovative Therapieverfahren
Selbstbestimmung über die die Dauer des Prozess


Schneller Behandlungsbeginn

Privatpraxen sind nicht so überlaufen wie kassenärztliche Praxen.
Ein sofortiger bzw. schneller Behandlungsbeginn ist in der Regel möglich.

Innovative Therapieverfahren

Kassenärztlich zugelassene Therapieverfahren sind lediglich: Verhaltenstherapie, Psychoanalyse und tiefenpsychologische Gesprächstherapie.
In meiner Praxis kann ich je nach Anliegen und Persönlichkeit der Klientin/des Klienten unterschiedliche Methoden anwenden. Ich bilde mich stetig weiter und lasse aktuelle Impulse mit in den Prozess einfließen. Die Herangehensweise ist also nicht so starr. Die individuellen Wünsche und Ziele der Klientin/des Klienten können so schneller und fundierter erreicht werden.

Dauer des Prozess

Sie entscheiden, wie lange der Prozess der Psychotherapie oder der Beratung dauert. Sie sind in einer Privatpraxis nicht an eine bestimmte Dauer der Behandlung gebunden, sondern bestimmen selbst nach Bedarf und Möglichkeit, wie lange und oft Sie zur Therapie oder Beratung kommen wollen. Oft gibt es ein konkretes Anliegen, dass mit wenigen Terminen schon erreicht sein kann. Damit bleibt der Prozess flexibel.

Diskretion

Sobald Sie einen kassenärztlichen Psychotherapeuten aufsuchen, wird dies bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse vermerkt. Das kann nachteilig für Sie sein, wenn Sie z.B. eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine private Zusatzversicherung abschließen möchten, müssen Sie angeben, dass Sie in psychotherapeutischer Behandlung waren. Auch wenn es nur ein Termin war. Aufgrund einer psychotherapeutischen Behandlung innerhalb eines bestimmten Zeitraumes wird Ihnen der Abschluss der Versicherung entweder ganz verwehrt oder die Beiträge steigen immens.
Auch bei einer anstehenden Verbeamtung, kann eine psychotherapeutische Behandlung in der Vergangenheit nachteilig sein.
Dagegen bleibt die psychotherapeutische Behandlung in einer Privatpraxis Ihre Privatsache!


Heilpraktikerin (Psychotherapie)
§1 Abs.1 Heilpraktikergesetz (RGBI. IS. 251, BGBI. III 2122-2)
Heilerlaubnis erteilt durch Gesundheitsamt Köln, 14.12.2016

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

3849
Seitenaufrufe seit 30.01.2017
Letzte Änderung am 16.04.2024