Michael Scholz

Michael Scholz

Heilpraktiker für Psychotherapie und Coach für The Work nach Byron Katie (vtw)

Eschenauer Straße 61
91207 Lauf a.d.Pegnitz Lauf a.d.Pegnitz
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Depression
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • EMDR
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Online-Beratung

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche EMDR Gesellschaft e.V.
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
  • Verband für The Work nach Byron Katie (vtw)
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Für mich kommt es in meiner Arbeit am meisten auf einen guten Kontakt des Klienten zu sich selbst und zugleich zu mir als unmittelbares Gegenüber an. Die Basis dafür ist unbedingt eine zugewandte, wertschätzende und eine auf die wirklichen Bedürfnisse und Erfordernisse der Situation gerichtete Haltung.

Nicht jeder Klient kann das schon, aber die Gestalttherapie bietet mit ihrem ganzheitlichen Ansatz die Möglichkeit, sich dem immer mehr anzunähern. In meiner Praxis besteht dafür der passende Rahmen. Insofern ist meistens auch Persönlichkeitsentwicklung ein Thema. Das bedeutet für mich zuerst, sich selbst zu spüren, verschüttete Fähigkeiten offenzulegen und eine neue hilfreiche innere Balance herzustellen.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Ausbildungen

- Heilpraktiker für Psychotherapie
(Zulassung nach HeilprG, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie)
Anerkennung seit Januar 2021
- Gestaltpsychotherapie mit anschl. Vertiefung in gestalttherapeuthischem Ausdrucksmalen in der Zukunftswerkstatt in Amberg
- EMDR-Therapie und -Coaching an der Privaten Akademie für Psychologische Bildung (PAPB) in Pocking
- The Work nach Byron Katie, Coaching-Ausbildung bei Ralf Heske, zertifiziert durch den vtw (Verband für The Work nach Byron Katie)
- Gesprächstherapie und psychologischer Berater in der Zukunftswerkstatt in Amberg

Insgesamt über vier Jahre Ausbildung mit über 1000 Stunden Theorie, Praxis und Lehrtherapie bzw. -Coachingerfahrung.

Fortbildungen u. a.:
- Pragmatische Traumatherapie an der Privaten Akademie für Psychologische Bildung in Pocking
- Fortbildung zum „Entspannungstrainer“ bei der Döpfer Akademie in Nürnberg
- Online-Basisfortbildung Somatische Emotionale Integration SEI® von Dami Charf
- Krisenhilfeschulung des Krisendienstes Mittelfranken

Verfahren und Methoden

Gestalttherapie
Häufig wird Gestalttherapie als „Gestaltungstherapie“ oder „Kunsttherapie“ missverstanden. Das ist sie nicht, auch wenn Ausdrucksmalen eine ihrer Methoden ist. Sie ist vielmehr ein Lern- und Erfahrungsfeld, in dem (Selbst-)Bewusstheit, Beziehungsfähigkeit und ganzheitliches (Selbst-)Erleben maßgeblich sind. Das Arbeits- und Vertrauensverhältnis zwischen Behandler/Coach und Klient ist dabei immens wichtig.

Mit „Gestalt“ ist eine System-Antwort auf ein Erlebnis gemeint. Sie besteht aus Körperempfindungen, Gedanken und Gefühlen, die sich während oder nach einem Erlebnis in den Vordergrund der Wahrnehmung schieben, weil sie unsere Aufmerksamkeit verlangen. Wird dies ignoriert, abgelehnt und bleibt ungewürdigt, hat das Konsequenzen. Werden zum Beispiel nach einem Verlust Trauer und Tränen zu schnell erstickt, bleibt die ungelöste Situation sozusagen im System hängen, manchmal für Jahrzehnte. Dies kann sich dann als Beschwerde oder Krankheit bemerkbar machen. Die Gestalttherapie bringt diese gebremsten oder gestoppten Prozesse wieder in Gang, damit sie zu einem stimmigen Ende kommen können.

Bei der Gestalttherapie geht es um
- die Klärung von Emotionen
- die persönliche Weiterentwicklung
- Fühlen lernen und ein authentisches Gefühlsleben
- Wege aus der Unzufriedenheit
- das Überwinden von Stillstand, Eintönigkeit, innerem Blockiertsein
Selbstfindung und das Ankommen im eigenen Leben
- eine gesunde Balance von Nähe und Distanz zu anderen Menschen
- die Neuorganisation widersprüchlicher, belastender, ungeordneter innerer Kräfte (innerer Anteile)
- eine bessere Selbstregulierung, wenn Stress aufkommt
- ein gesteigertes Selbstbewusstsein und eine klarere Selbstwahrnehmung

EMDR
EMDR ist eine Abkürzung und heißt übersetzt „Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegungen“. Dabei folgt der Klient mit seinen Augen den Fingerbewegungen des Behandlers. Dadurch wird im Gehirn des Klienten ein Informationsverarbeitungsprozess angestoßen, der zu einer Entlastung im Hinblick auf ein bestimmtes Problem führen kann. Der Prozess ähnelt der REM-Schlafphase. Durch die bilaterale Stimulation sind beide Gehirnhälften an der Verarbeitung beteiligt.

Auch andere Stimulationsformen sind möglich: zum Beispiel mit spezieller Musik oder mit dem abwechselnden Beklopfen der linken und rechten Körperseite.

Diese therapeutische Arbeit wird vom Behandler immer in einen sicheren und kontrollierten Rahmen eingebettet. Hierbei kommt es stark darauf an, dass der Klient jederzeit genügend Zugriff auf seine Ressourcen hat. Diese herauszuarbeiten, ist deshalb für diese Arbeit eine unverzichtbare Voraussetzung. Ebenfalls wichtig: die Orientierung im Hier und Jetzt.

EMDR wende ich in meiner Arbeit an bei:
- Veränderungswünschen (z. B. Verhaltensänderung, innere und äußere Konflikte)
- Angst, Phobie
- Psychosomatik (Körperbeschwerden, die von einem Arzt bestätigt keine körperliche Ursache haben)
- Einzeltrauma (PTBS)


Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG
Michael Scholz
Eschenauer Str. 61
91207 Lauf
Tel. 09123 9625084
E-Mail ms@praxis-michaelscholz.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Heilpraktiker für Psychotherapie (Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie)
Behördliche Zulassung durch das Landratsamt Nürnberger Land
am 11. Januar 2021

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Landratsamt Nürnberger Land
Waldluststraße 1, 91207 Lauf an der Pegnitz
Telefon: 09123 950-0

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:
Heilpraktikergesetz
Durchführungsverordnung (Heilpraktikergesetz).

USt.-Ident.-Nr. DE241017437

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung
Name und Sitz des Versicherers:
Continentale Krankenversicherung a.G.
Ruhrallee 92, 44139 Dortmund
Geltungsraum der Versicherung: Europäische Union

Verantwortlich für den Inhalt nach § 18 Abs. 2 MStV:
Michael Scholz
Eschenauer Str. 61
91207 Lauf

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

738
Seitenaufrufe seit 20.10.2023
Letzte Änderung am 05.04.2024