Katharina Mestrom

Katharina Mestrom

Psychologische Psychotherapeutin

Hauptstraße 36
50996 Köln (Rodenkirchen)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Arztregistereintrag bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Herzlich willkommen in meiner Privatpraxis für psychologische Psychotherapie.

Manche PatientInnen scheuen sich vor einer Kontaktaufnahme aus Sorge, dass ihre Themen nicht „schlimm genug“ seien oder sie jemandem den Platz wegnehmen würden. Diese Sorge möchte ich Ihnen nehmen. Die ersten Sitzungen dienen insbesondere der gemeinsamen Einschätzung, ob und wenn, welcher Therapiebedarf, besteht. Ausgehend davon werden wir ein individuelles Behandlungskonzept ausarbeiten. Dieses basiert auf der zentralen Frage, welche Faktoren die Erkrankung beeinflusst haben könnten und wie es zu deren Aufrechterhaltung kommt. Darauf aufbauend leiten sich die Implikationen für die weitere Behandlung ab.

Bei jedem Schritt der Behandlung liegt mir ein gemeinsames, wertschätzendes und transparentes Vorgehen am Herzen, damit Sie selbst „Experte“ Ihrer Thematik werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie sich im Alltag entsprechend Ihrer bekannten Muster verhalten oder neue Wege gehen möchten.

Arbeitsschwerpunkte

Grundlage meiner Arbeit ist hierbei die Kognitive Verhaltenstherapie (KVT). Sie ist wissenschaftlich fundiert und bei vielen Erkrankungsbildern Mittel der ersten Wahl. Gleichzeitig arbeite ich integrativ. Das bedeutet, dass individuell auch Methoden aus anderen Therapierichtungen punktuell zum Einsatz kommen können. Zu Beginn der Therapie werde ich mit Ihnen außerdem Alternativen besprechen und Sie ggf. bei der Suche nach einem (ärztlichen) Kollegen unterstützen.

Unabhängig von dem eigentlichen Therapieverfahren hat sich eine stabile Arbeitsbeziehung zwischen Patient und Therapeut als wichtiger Faktor für einen erfolgreichen Verlauf gezeigt. Entscheidend ist also, ob Sie sich als Patient gut aufgehoben fühlen und den Eindruck haben sich öffnen zu können. Bei einem Erstgespräch und den darauffolgenden Probestunden lässt es sich erfahrungsgemäß schon recht gut einschätzen ob „die Chemie passt“.

Kontakt

Um ein Erstgespräch zu vereinbaren oder eventuelle Fragen vorab zu klären können Sie mich gern unter der 0179 4700117 anrufen oder eine E-Mail an praxis@kvt-koeln.de schicken.

Ich freue mich Sie kennenzulernen.


361
Seitenaufrufe seit 22.05.2020
Letzte Änderung am 06.08.2020