Carolin Meschede

Carolin Meschede

Psychologische Psychotherapeutin

Rosental 90
53111 Bonn Bonn
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Neurologie
  • Psychosomatik
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Hallo! Schön, dass Sie sich für mein Profil interessieren.
Ich bin approbierte Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Meine Klinikzeit habe ich in einer psychosomatischen Rehaklinik absolviert, wo ich sehr viel lernen durfte. Vor meiner Weiterbildung habe ich einige Jahre als Neuropsychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Epileptologie Bonn gearbeitet. Beides hat mich in meiner therapeutischen Haltung und meiner Art, auf Menschen zuzugehen, geprägt.

Behandlungsphilosophie

Wir alle lernen im Laufe unseres Lebens Strategien, um mit bestimmten Situationen wie Nähe, Streit und unangenehmen Gefühlen umzugehen. Es bilden sich Muster im Denken, Fühlen und Handeln heraus, die dazu führen, dass wir nicht in jeder Lebenssituation ganz neu entscheiden müssen, was zu tun ist. Das ist sehr sinnvoll und zweckmäßig, spart es doch Zeit und Kraft. Häufig erleben wir allerdings, dass unsere erlernten Muster so nicht mehr funktionieren, zum Beispiel weil sich die Umstände ändern oder wir einen Entwicklungsschritt gehen (z.B. ausziehen, einen neuen Job beginnen, Eltern werden). Meist schaffen wir es, Alternativen zu entwickeln und uns anzupassen. Manchmal misslingt dies aber und wir merken, dass wir immer wieder in dieselbe Falle laufen. Im schlimmsten Fall entwickeln sich psychische Krankheiten wie eine Depression oder eine Angststörung.

Ich glaube, dass es wichtig ist, die ursprünglichen Mechanismen hinter den unerwünschten Verhaltensweisen oder Gefühlen, die einen Menschen zu mir bringen, zu erkennen und zu würdigen. Als nächstes können wir ganz offen über mögliche Alternativen sprechen und der Klient oder die Klientin kann diese für sich ausprobieren. Hierbei ist mir wichtig, dass es in den allermeisten Fällen kein richtig oder falsch gibt, sondern nur für die Person Passendes oder Unpassendes. Wir entwickeln daher konkrete Verhaltensziele und arbeiten lösungsorientiert.

Kontakt

Sie erreichen mich per E-Mail. Ich antworte in der Regel innerhalb von 48 Stunden und biete Ihnen einen Telefontermin für weitere Absprachen an. Beschreiben Sie in Ihrer Mail gerne schon einmal kurz, was Sie suchen und zu welchen Zeiten in der Woche sie voraussichtlich Termine wahrnehmen könnten. Wenn Sie eine Telefonnummer nennen, rufe ich Sie auch gerne zu Ihrer gewünschten Uhrzeit an.
Seit April bin ich bei meiner Kollegin Frau Bekemeier (www.dap-bekemeier.de) angestellt und kann auch mit denn gesetzlichen Versicherungen abrechnen.
Eine gewisse Planbarkeit ist wichtig für die Kontinuität, da Termine meist wöchentlich zur selben Zeit stattfinden. Frei nach dem Prinzip „so viel wie nötig, so wenig wie möglich“ kann ich für Selbstzahler Stundenpakete von 2-6 Einheiten anbieten.


730
Seitenaufrufe seit 29.09.2023
Letzte Änderung am 02.04.2024