Brit Mehler

Brit Mehler

Praxis für Psychotherapie und Gestalttherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Goethestr. 31
91054 Erlangen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Gestalttherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
Persönliches Profil

kreative Therapiemethoden

Therapeutisches Sandspiel

Räumliche Aufstellungen mit Symbolen
und Objekten

Tönen - Instrumente sprechen lassen,
wenn die Worte fehlen

Einen Ausdruck finden mit Ton und Farben

Arbeit mit Therapeutischen Handpuppen

"Der Leere Stuhl"

Traumatherapeutische Stabilisierungsmethoden

Traumatherapeutische Stabilisierungs-Methoden

Psychoedukation & Wissensvermittlung
über Traumafolgestörungen

Imaginationen nach L. Reddemann
Und Michaela Huber

Reorientierungstechnikenund Skillstraining

Kreative Traumatherapie

"Innere Kindarbeit"

Arbeit auf der "Inneren Bühne"

Stärkung der "Inneren Weisheit"

Bewusstmachen & "Sich Auseinandersetzen"
mit der Opferrolle

Gestalttherapie

Die Gestalttherapie sowie ihr Menschenbild und die erlebnisorientierte sowie schöpferischen Methoden
haben mich von Anfang an sehr fasziniert, so dass ich 2006 eine 4-Jährige, berufsbegleitende Ausbildung
in Gestalttherapie für Kinder und Jugendliche absolvierte.

Dieser Ausbildungszweig im Kinder- und Jugendbereich umfasst viele spielerische und sehr kreative therapeutische Methoden wie das "Therapeutische Sandspiel", Arbeit mit Therapeutischen Handpuppen, Geschichten, Musikinstrumenten, Ton, Malen, Gestalten mit Formen & Farbe und vieles mehr.

Ich bemerkte von Anfang an, wie wirkungsvoll gerade diese kreativen Methoden auch bei Erwachsenen sein können, wenn die Worte fehlen oder Worte allein nicht reichen. Kurz und Gut - wie lebendig, erfahrungsorientiert, kreativ und greifbar Therapie sein kann.

Die Arbeit mit diesen kreativen Methoden kann "Innere Kindarbeit" lebendig und "sichtbar" machen.
Wichtige Entscheidungen und die häufig damit verbundenen schwer auszuhaltenden Ambivalenzen können bildlich und räumlich dargestellt werden. Und nicht zuletzt können tief prägende Erlebnisse und Erfahrungen wie Traumatisierungen, für die wir keine Worte haben, in einer anderen Gestalt zum Ausdruck gebracht werden
und so ein Stück heilen.


10108
Seitenaufrufe seit 02.05.2013
Letzte Änderung am 27.08.2017