Claudia Mehl

Claudia Mehl

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie - Praxis für Psychosomatik und Psychotherapie

Maximilianstr. 14
82319 Starnberg Starnberg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychotherapeutin, Verhaltenstherapeutin, Achtsamkeitsbasierte Therapie
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN)
  • Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen (dgz)
  • KVB (Kassenärztliche Vereinigung Bayerns)
  • Ärztlicher Kreisverband Starnberg (ÄKV Starnberg)
Persönliches Profil

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

herzlich willkommen in meiner Praxis für Psychosomatik und Psychotherapie.

In meiner Praxis finden Sie die fachärztliche Behandlung psychischer Beschwerden und Krankheitsbilder.
Diagnostische Fragestellungen bei unklaren psychischen Beschwerden können abgeklärt werden sowie erhalten Sie die störungsspezifische Psychotherapie gezielt auf Ihre psychischen Symptome und für Sie belastenden Inhalte.

In meiner fachärztlichen Praxis können die psychotherapeutische Behandlung und eine möglicherweise notwendige medikamentöse Behandlung aufeinander abgestimmt werden.

Für die vertiefte psychotherapeutische Behandlung werden in der Praxis die Schwerpunkte Zwangsstörung und Zwangsspektrumsstörungen, Depression, Burnout und ADHS angeboten.
Bei allen anderen psychischen Beschwerden steht Ihnen ein umfassendes diagnostisches und beratendes Angebot zur Verfügung.

In meiner 20-jährigen Tätigkeit in Klinik und ambulant konnte ich umfassende Erfahrung in der psychotherapeutischen und ärztlichen Behandlung von Patienten mit psychischen Erkrankungen sammeln- somit steht Ihnen meine Beratung in jeder Fragestellung zu einer psychischen Problematik gerne offen.

Meine Arbeit ist grundsätzlich geprägt von Transparenz, Wertschätzung und Vertrauen. Dies stellt für mich die Basis im Miteinander in der Behandlung dar. Offenheit und Vertrauen, seitens Arzt und Patient, um den Therapieprozess gemeinsam zu gestalten, sollte zu jedem Zeitpunkt selbstverständlich sein.

Die Behandlung unterliegt grundsätzlich der ärztlichen Schweigepflicht.

Bitte nehmen Sie gerne bei Fragen mit mir Kontakt auf.

Herzliche Grüße
Claudia Mehl

Erstgespräch und Diagnostik

Die Abklärung psychischer Beschwerden und Ihre diagnostische Zuordnung ist für die Behandlung eine wichtige Voraussetzung.
Erst so kann eine passende Therapieentscheiduung getroffen und die entsprechenden Schritte in die Wege geleitet werden.

Diagnostisch finden Sie das folgende Angebot:

>Orientierendes erstes Gespräch bei unklaren psychischen Beschwerden

>Diagnostische Beurteilung der psychischen Symptomatik und Differentialdiagnostik bei Komorbiditäten

>Abklärung der Behandlungsindikation und Hilfe in der Entscheidung für die passende Therapieform (z.B. Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch, psychoanalytisch, medikamentös)

>Differenzierung der Notwendigkeit einer ambulanten, teilstationären oder vollstationären Behandlung

Behandlungsschwerpunkte

Die Praxis wird in der psychotherapeutischen Behandlung als Schwerpunktpraxis für die folgenden Krankheitsbilder geführt:

>Zwangsstörung
Zwangsgedanken und Zwangshandlungen
z.B. aggressive Zwangsgedanken, Kontrollzwänge, Ordnungszwänge, Waschzwänge und Putzzwänge
>Zwanghafte Persönlichkeitsstörung
>Depression
>Burnout / Erschöpfungssymptome, Überforderungserleben, anhaltende Müdigkeit
>Arbeitsplatzkonflikte / Mobbing
>negatives Selbstwerterleben / Selbstunsicherheit
>ADHS / ADS - Aufmerksamkeitsstörungen
>Trichotillomanie / zwanghaftes Haarereißen
>Kaufsucht
>Messie-Syndrom / Sammeln, Horten

Bei allen anderen psychischen Beschwerden und Krankheitsbildern steht Ihnen eine umfassende Diagnostik und Beratung zur Verfügung.
Bitte lesen Sie hierzu die Informationen unter dem Punkt „Erstgespräch und Diagnostik“.

Behandlungsangebot

>Psychotherapeutisches und ärztliches Behandlungsangebot:

Psychotherapie
Kognitive Verhaltenstherapie
Expositionsbehandlung
Achtsamkeitsbasierte Therapie

Einzeltherapie
Angehörigengespräche
Paargespräche
Gruppentherapie

Fachärztlich medikamentöse Behandlung psychischer Krankheitsbilder

Die Basis der Therapie bilden die Grundsätze Offenheit, Transparenz, gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung. Das psychotherapeutische Gespräch basiert auf dem vertrauensvollen Austausch zwischen Arzt und Patient.
Die psychotherapeutische und ärztliche Behandlung unterliegt grundsätzlich der Schweigepflicht.


>Psychotherapie:
Die psychotherapeutische Behandlung basiert auf der kognitiven Verhaltenstherapie.
Dem therapeutischen Prozess liegen die folgenden Behandlungsschwerpunkte je nach Art der Symptomatik und Fragestellung zugrunde:

- Die psychotherapeutische Bearbeitung zugrundeliegender Problembereiche

Eine aktuelle Belastungssituation kann eine Symptomatik auslösen oder verstärken. Auch können sich gedankliche und emotionale Muster finden welche in verschiedenen Lebensbereichen Schwierigkeiten bereiten.
Die zugrundeliegenden Problemfelder gilt es zu identifizieren und aufzulösen.
In dem gemeinsamen Erarbeiten wird ein Problemverständnis entwickelt, welches die Voraussetzung für Veränderungsprozesse darstellt.

- Die symptombezogene Therapie

Expositionsbehandlung / Kofrontationstraining
Um eine Symptomreduktion zu erreichen ist es bei der Zwangsstörung notwendig eine Expositionstherapie durchzuführen. Der Patient wird hierauf vorbereitet und die Schritte der Exposition werden den Möglichkeiten des Patienten angepasst. Hierdurch kann die Symptomatik reduziert werden und somit der Leidensdruck gemindert werden.
In der Expositionsbegleitung durch den Therapeuten können die Termine auch im häuslichen Umfeld stattfinden.

-Achtsamkeitsbasierte Therapie

Elemente der Achtsamkeit werden in die Therapie integriert. Hierdurch wird die emotionale Selbstwahrnehmung verbessert und die Streßbelastung reduziert.

>Einzeltherapie:

Die Inhalte der Therapie werden je nach Symptomatik und Problemfeldern gemeinsam mit dem Patienten festgelegt.

Psychotherapeutische Einzeltermine können 1-2 mal wöchentlich stattfinden.
Die Termine werden je nach Bedarf und Schweregrad der Belastung vereinbart.

>Paargespräche / Angehörigengespräche:

Bei Bedarf werden begleitend zur Einzeltherapie Partner und Familie in Form von Paargesprächen und Angehörigengesprächen in die Behandlung einbezogen.

>Gruppentherapie:

Aktuell wird eine gruppentherapeutische Behandlung für Patienten mit einer Zwangsstörung angeboten.
Bitte kontaktieren Sie mich bei entsprechendem Interesse für diese Gruppe.

>Medikamentöse Behandlung:

Gegebenenfalls kann die medikamentöse Behandlung der psychischen Symptomatik sinnvoll und notwendig sein. Hier ist die individuelle Situation des einzelnen Patienten zu betrachten.
Gemeinsam mit dem Patienten wird der Grad der psychischen und alltäglichen Belastung eruiert und eine sich hieraus ableitende notwendige medikamentöse Behandlung mit dem Patienten abgestimmt.


Ich hoffe Sie konnten einen Überblick zu einer Behandlung in meiner Praxis gewinnen.
Bitte wenden Sie sich gerne bei Fragen an meine Praxis.


Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Claudia Mehl
Praxis für Psychosomatik und Psychotherapie
Maximilianstr.14
82319 Starnberg

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 178- 6040929
E-Mail: mehl.praxis@t-online.de

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen

Berufsbezeichnung:
Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Zuständige Kammer: Bayerische Landesärztekammer
Verliehen durch: Bayern, Deutschland
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung für die Ärzte Bayerns Regelungen einsehbar unter: http://www.blaek.de
Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung
Name und Sitz des Versicherers:
Deutsche Ärzteversicherung Allgemeine 51171 Köln

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Claudia Mehl
Maximilianstr.14
82319 Starnberg

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutzerklärung

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: e-recht24.de

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

6348
Seitenaufrufe seit 29.03.2018
Letzte Änderung am 21.09.2020