Regina Meks Mattes

Dr. Regina Meks Mattes

Psychologische Psychotherapeutin

Uhlandstr. 11
72072 Tübingen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Psychodrama, PBSP
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Pesso-Vereinigung
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Verhaltenstherapeutin (VT)
Kinder- und Jugendpsychotherapeutin
Pesso-Therapeutin (Körpertherapie Pesso (PBSP))
Psychodrama-Therapeutin
Systemische Therapie

Behandlungsphilosophie

Die Lösung der Probleme oder Heilung liegt in der eigenen Person, die Thereapeutin hilft, diese Wege sichtbar zu machen. Die Therapie unterstützt die (Wieder)-Entdeckung des kreativen und schöpferischen Selbst, das Vertrauen auf die eigenen Gefühle, die Integration der Körpersignale und den achtsamen Umgang mit sich selbst.

Die Auswahl der Methoden (Verhaltensänderung, Rollenspiele, Symbolarbeit, Achtsamkeits- und Imaginationsübungen, Körperübungen, Gedankenumstrukturierung, Strukturarbeit nach Pesso) richtet sich nach den Fähigkeiten, Wünschen und Bedürfnissen der Klienten/innen, nach deren Effizienz für den Änderungs-oder Heilungsprozees und der Machbarkeit.

Der Therapieraum bietet eine sichere und geschützte Atmosphäre, die den Zugang zu sich selbst und den eigenen Ressourcen und Fähigkeiten unterstützt.

Arbeitsschwerpunkte

Ess-Störungen
Depression
Angststörung
Psychosomatische Störung
Hochbegabung
Coaching

Vita

Seit 2001 in eigener Praxis in Tübingen tätig
Fünf Jahre wissenschaftliche Therapie-Forschung an der Uni Tübingen
Sechs Jahre therapeutisch in einer psychiatrischen Tagesklinik tätig
Programmiererin
Geboren 1957, ein Sohn


Diplom-Psychologin, Approbation 1999
LPK BaWü
Psychologische Psychotherapeutin

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

31478
Seitenaufrufe seit 14.09.2005
Letzte Änderung am 12.09.2021