Maren Reinhold

M. Sc. Psych. Maren Reinhold

Psychologische/r Psychotherapeut/in

Rigaer Straße 104
12047 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

In meiner Arbeit ist es mir besonders wichtig, meinem Gegenüber mit Offenheit, Wertschätzung, Wärme und Transparenz zu begegnen. Ich sehe es als meine Aufgabe, Ihnen einen sicheren, vertrauensvollen Raum zu bieten und Sie dabei zu unterstützen, passende Lösungen für Ihre Lebensrealität zu finden.

Arbeitsschwerpunkte

LGBTIQ*, therapeutische Begleitung von queeren, lesbischen, schwulen, bisexuellen, pansexuellen, genderqueeren, non-binären, inter und trans Menschen:
Ich bin mit vielfältigen Lebensweisen und mit unterschiedlichsten Themen, die Menschen der LGBTIQ*-Community beschäftigen können, vertraut. Selbstverständlich können diese Themen Raum im therapeutischen Prozess bekommen. Ich biete therapeutische Begleitung für non-binäre und trans Menschen in ihrem Transitionsprozess an.

International Community
I am aware of the challenges that can arise when living in Germany/ Berlin with an international background, such as language difficulties, differences in culture and religion, discrimination or racism. These topics can be part of the therapeutic process and will be treated in a sensitive and respectful way. I offer therapy in German, English, Spanish or a mix of them.

Verfahren und Methoden

Oft weiß der Verstand, was gut wäre zu tun und dennoch fällt es schwer, dies im Alltag umzusetzen. Um Sie ganzheitlich zu erreichen und nachhaltige Veränderungsprozesse zu fördern, arbeite ich häufig mit Methoden, die Gefühle und Erleben aktivieren. Ich bin im Richtlinienverfahren kognitive Verhaltenstherapie ausgebildet. In meine Arbeit fließen unter anderem Elemente folgender Therapieverfahren ein:
- Schematherapie
- achtsamkeitsbasierte Verfahren
- Akzentanz- und Commitment-Therapie (ACT)
- IRRT (Imagery Rescripting and Reprocessing Therapy)

Kontakt

Für Terminabsprachen oder weitere Infos kontaktieren Sie mich bitte per Email. Bitte beachten Sie, dass sensible persönliche Daten aus Datenschutzgründen nicht per Email versendet werden sollten.


1594
Seitenaufrufe seit 17.08.2021
Letzte Änderung am 06.12.2021