Nina Malamutmann

Nina Malamutmann

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Systemische Therapie)

Huckarder Str. 12
44147 Dortmund
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Dipl. Pädagogin, Systemische Familientherapeutin, Traumatherapeutin, Trauerbegleiterin für Kinder- und Jugendliche
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Herzlich willkommen!

In meiner neueröffneten Praxis (Dezember 2020) biete ich in einer gemütlichen Atmosphäre (Union Gewerbehof Dortmund) Psychotherapie für Kinder und Jugendliche an.

Darüberhinaus ist es auch möglich bei mir Beratung, Supervision und Familientherapie in Anspruch zu nehmen.

Alle meine Angebote richten sich an Selbstzahler (Gebühren nach GOP).
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie kann von privaten Krankenkassen erstattet werden. Termine werden nach telefonischer Vereinbarung vergeben.
Gerne können sie mich auch per E-Mail erreichen (info@praxis-malamutmann.de).

Behandlungsphilosophie

Als Systemische Psychotherapeutin habe ich einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen und sein Umfeld. Insbesondere ist es mir ein Anliegen, die vorhandenen Symptome mit großer Wertschätzung zu behandeln. Gerne binde ich die ganze Familie in die Therapie mit ein und begebe mich mit Ihnen gemeinsam auf die Suche nach Veränderungen und Entlastung. Dabei verwende ich gerne kreative Methoden und Zugänge. Freude und Leichtigkeit sind neben den schweren Themen und Gefühlen immer Bestandteile des therapeutischen Prozesses.

Vita

Jahrgang 1987, verheiratet, ein Sohn

- Studium der Erziehungswissenschaften (WWU Münster)
- Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Systemische Therapie, IFS Essen)
- Systemische Traumatherapeutin (IFS Essen)
- Trauerbegleiterin für Kinder- und Jugendliche
- Fachberatung im Kinderschutz (Insoweit erfahrene Fachkraft)
- aktuell in Weiterbildung: Traumatherapie mit Kindern und Jugendlichen (EMDR) (KTI Köln)

Berufliche Erfahrungen:

- Kinder- und jugendpsychiatrische/psychotherapeutische Praxis in Ahlen
- Kinder- und jugendpsychiatrische/psychotherapeutische Praxis in Soest
- Kinder- und Jugendpsychiatrie Datteln
- aufsuchende Familientherapeutin in der Kinder- und Jugendhilfe
- Psychotherapeutin in einer stationären Wohngruppe für Jugendliche
- Traumatherapeutin für das Kinderschutzzentrum Dortmund


689
Seitenaufrufe seit 22.12.2020
Letzte Änderung am 06.01.2021